(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

ApplicationDeployment.ActivationUri-Eigenschaft

Ruft die URL ab, die verwendet wird, um das Bereitstellungsmanifest der Anwendung zu starten.

Namespace:  System.Deployment.Application
Assembly:  System.Deployment (in System.Deployment.dll)
public Uri ActivationUri { get; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Uri
Eine Zeichenfolge der Länge 0 (null), wenn die TrustUrlParameters-Eigenschaft im Bereitstellungsmanifest false ist oder wenn der Benutzer einen UNC-Pfad zum Öffnen der Bereitstellung angegeben oder diese lokal geöffnet hat. Andernfalls ist der Rückgabewert die vollständige URL, die zum Starten der Anwendung verwendet wird, einschließlich aller Parameter.

Diese Eigenschaft funktioniert sowohl in vollständig vertrauenswürdigen als auch in teilweise vertrauenswürdigen Anwendungen.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sie die URL-Parameter mithilfe von ActivationUri abrufen und wie Sie die HttpUtility-Klasse verwenden können, um die Abfragezeichenfolge sicher zu analysieren. Mehrfachvorkommen derselben Variablen für die Abfragezeichenfolge werden in der zurückgegebenen NameValueCollection zu einem Eintrag zusammengefasst.


private NameValueCollection GetQueryStringParameters()
{
    NameValueCollection nameValueTable = new NameValueCollection();

    if (ApplicationDeployment.IsNetworkDeployed)
    {
        string queryString = ApplicationDeployment.CurrentDeployment.ActivationUri.Query;
        nameValueTable = HttpUtility.ParseQueryString(queryString);
    }

    return (nameValueTable);
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.