(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

Delegate.Inequality-Operator

Bestimmt, ob die angegebenen Delegaten ungleich sind.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public static bool operator !=(
	Delegate d1,
	Delegate d2
)

Parameter

d1
Typ: System.Delegate
Der erste der zu vergleichenden Delegaten.
d2
Typ: System.Delegate
Der zweite der zu vergleichenden Delegaten.

Rückgabewert

Typ: System.Boolean
true , wenn d1 und d2 ungleich sind, andernfalls false.

Zwei Delegaten werden als ungleich betrachtet, wenn sie sich im Typ unterscheiden oder unterschiedliche Methoden, Ziele oder Aufruflisten besitzen.

Wenn die beiden Delegaten nicht vom gleichen Typ sind, werden sie nicht als gleich betrachtet

Wichtiger HinweisWichtig

In .NET Framework, Version 1.0 und 1.1, werden zwei Delegaten dann als gleich betrachtet, wenn ihre Ziele, Methoden und Aufruflisten gleich sind, selbst wenn die Delegaten unterschiedliche Typen sind.

Die Methoden und Ziele werden wie folgt auf Gleichheit überprüft:

  • Wenn beide verglichenen Methoden statisch sind und dieselbe Methode in derselben Klasse darstellen, werden sowohl die Methoden als auch die Ziele als gleich betrachtet.

  • Wenn es sich bei beiden verglichenen Methoden um Instanzenmethoden handelt und diese dieselbe Methode in demselben Objekt darstellen, werden sowohl die Methoden als auch die Ziele als gleich betrachtet.

  • Andernfalls werden sowohl die Methoden als auch die Ziele als ungleich angesehen.

Zwei Aufruflisten sind ungleich, wenn ihre Größe oder die Reihenfolge der Elemente verschieden ist, oder wenn mindestens ein Element einer der Listen eine Methode oder ein Ziel darstellt, das sich vom entsprechenden Element der anderen Liste unterscheidet.

.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Unterstützt in:

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft