(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

SqlDataSourceEnumerator-Klasse

Stellt einen Mechanismus für das Auflisten aller verfügbaren Instanzen von SQL Server im lokalen Netzwerk bereit.

System.Object
  System.Data.Common.DbDataSourceEnumerator
    System.Data.Sql.SqlDataSourceEnumerator

Namespace:  System.Data.Sql
Assembly:  System.Data (in System.Data.dll)

public sealed class SqlDataSourceEnumerator : DbDataSourceEnumerator

Der SqlDataSourceEnumerator-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftStatischer MemberInstanceRuft eine Instanz des SqlDataSourceEnumerator ab, die zum Abrufen von Informationen über verfügbare SQL Server-Instanzen verwendet werden kann.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetDataSourcesRuft eine DataTable ab, die Informationen über alle sichtbaren Instanzen von SQL Server 2000 oder SQL Server 2005 enthält. (Überschreibt DbDataSourceEnumerator.GetDataSources().)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

Anwendungen können sowohl mit SQL Server 2000 als auch mit SQL Server 2005 ermitteln, ob SQL Server-Instanzen im aktuellen Netzwerk vorhanden sind. Die SqlDataSourceEnumerator-Klasse macht diese Informationen für Anwendungsentwickler verfügbar, indem sie eine DataTable mit Informationen über alle verfügbaren Server bereitstellt. Diese zurückgegebene Tabelle enthält eine Liste der Serverinstanzen, die die bereitgestellte Liste, wenn ein Benutzer versucht, eine neue Verbindung zu erstellen, und im Dialogfeld Connection Properties, erweitert der Dropdownliste entspricht, die alle verfügbaren Server enthält.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft