(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

System.Data.Services.Client-Namespace

Aktualisiert: November 2007

Stellt die .NET-Clientbibliothek dar, die Anwendungen verwenden können, um mit ADO.NET Data Services zu interagieren.

  KlasseBeschreibung
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifChangeOperationResponse Ergebnisse, die bei der Enumeration der von der DataServiceResponse-Klasse zurückgegebenen Vorgangsantworten nach einem Aufruf von SaveChanges zurückgegeben werden.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifDataServiceClientException Stellt Fehler dar, die während der Ausführung von ADO.NET Data Services-Clientanwendungen auftreten.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifDataServiceContext Der DataServiceContext stellt den Laufzeitkontext eines ADO.NET-Datendiensts dar. ADO.NET Data Services sind im Gegensatz zum DataServiceContext zustandsfrei. Der Zustand auf dem Client wird zwischen den Interaktionen beibehalten, um Features wie die Aktualisierungsverwaltung zu unterstützen. Diese Klasse und die DataServiceQuery-Klasse, die eine bestimmte HTTP-Anforderung an einen Datendienst darstellt, sind die zwei Hauptklassen in der Clientbibliothek.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifDataServiceQuery Eine abstrakte Klasse, die eine einzelne Abfrageanforderung an einen Datendienst darstellt.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifDataServiceQuery<TElement> Stellt eine einzelne Abfrageanforderung an einen Datendienst dar.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifDataServiceQueryException Ausnahme, die einen Fehler angibt, der beim Laden des Eigenschaftenwerts aus dem Datendienst aufgetreten ist.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifDataServiceRequest Stellt Anforderungsobjekte dar, die als Batch an den Datendienst gesendet werden.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifDataServiceRequest<TElement> Stellt Anforderungsobjekte dar, die als Batch an den Datendienst gesendet werden.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifDataServiceRequestException Stellt den Fehler dar, der ausgelöst wird, wenn der Datendienst einen Antwortcode zurückgibt, der kleiner als 200 oder größer als 299 ist, oder wenn das Element der obersten Ebene in der Antwort <error>. ist. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifDataServiceResponse Stellt die Antwort auf Vorgänge dar, die als Folge des Aufrufs von SaveChanges an den Datendienst gesendet werden.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifDescriptor Abstrakte Klasse, von der EntityDescriptor abgeleitet wird.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifEntityDescriptor Beschreibung der Änderungen an Entitäten, die von Vorgängen durchgeführt wurden, die in einer DataServiceResponse zurückgegeben wurden.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifLinkDescriptor Stellt eine Beschreibung der Änderungen an Entitäten bereit, die von Vorgängen durchgeführt wurden, die in einer DataServiceResponse zurückgegeben wurden.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifMediaEntryAttribute Gibt an, dass die angegebene Klasse als Medienlinkeintrag behandelt werden soll.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifMimeTypePropertyAttribute Fügt einer Eigenschaft für eine Klasse, die mit dem MediaEntryAttribute versehen wurde, weitere Informationen hinzu.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifOperationResponse Abstrakte Klasse, die die Antwort auf eine einzelne Abfrage oder einen Erstellungs-, Aktualisierungs- oder Löschvorgang darstellt.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifQueryOperationResponse Stellt die Antworten auf eine DataServiceQuery dar.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifQueryOperationResponse<T> Stellt die Antworten auf eine DataServiceQuery<TElement> dar.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifReadingWritingEntityEventArgs Ermöglicht den Zugriff auf die Entität und ein XLinq-Objekt, das einen ATOM-Eintrag darstellt. ReadingWritingEntityEventArgs wird mit dem ReadingEntity-Ereignis und dem WritingEntity-Ereignis verwendet.
Cc490442.pubclass(de-de,VS.90).gifSendingRequestEventArgs Wird mit dem SendingRequest-Ereignis verwendet, um den Zugriff auf die HttpWebRequest-Instanz zu ermöglichen, die der Client an den Zieldatendienst sendet.

  EnumerationBeschreibung
Cc490442.pubenumeration(de-de,VS.90).gifEntityStates Stellt die Enumeration dar, die den Zustand einer Entität identifiziert, die vom DataServiceContext überwacht wird.
Cc490442.pubenumeration(de-de,VS.90).gifMergeOption Bestimmt die Synchronisierungsoption zum Senden oder Empfangen von Entitäten an oder von einem Datendienst.
Cc490442.pubenumeration(de-de,VS.90).gifSaveChangesOptions Gibt Änderungsoptionen an, wenn SaveChanges aufgerufen wird.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft