(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

DataTable.GetObjectData-Methode

Aktualisiert: November 2007

Füllt ein Serialisierungsinformationsobjekt mit den Daten, die zum Serialisieren der DataTable erforderlich sind.

Namespace:  System.Data
Assembly:  System.Data (in System.Data.dll)
[SecurityPermissionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, Flags = SecurityPermissionFlag.SerializationFormatter)]
public virtual void GetObjectData(
	SerializationInfo info,
	StreamingContext context
)
/** @attribute SecurityPermissionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, Flags = SecurityPermissionFlag.SerializationFormatter) */
public void GetObjectData(
	SerializationInfo info,
	StreamingContext context
)
public function GetObjectData(
	info : SerializationInfo, 
	context : StreamingContext
)

Parameter

info
Typ: System.Runtime.Serialization.SerializationInfo
Ein SerializationInfo-Objekt mit den serialisierten Daten, die der DataTable zugeordnet sind.
context
Typ: System.Runtime.Serialization.StreamingContext
Ein StreamingContext-Objekt mit Quelle und Ziel des serialisierten Streams, der der DataTable zugeordnet ist.

Implementiert

ISerializable.GetObjectData(SerializationInfo, StreamingContext)
AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

Der info-Parameter ist ein NULL-Verweis (Nothing in Visual Basic).

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.