(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ConfigurationElement.LockAllElementsExcept-Eigenschaft

Ruft die Auflistung gesperrter Elemente ab.

Namespace:  System.Configuration
Assembly:  System.Configuration (in System.Configuration.dll)

public ConfigurationLockCollection LockAllElementsExcept { get; }

Die LockAllElementsExcept-Eigenschaft ermöglicht Ihnen das gleichzeitige Sperren aller Elemente mit Ausnahme des angegebenen Elements.

HinweisHinweis

Mit der LockAllElementsExcept-Eigenschaft können Sie verhindern, dass die untergeordneten Konfigurationselemente des Elements, auf das Sie die Regel anwenden, geändert werden. Verwenden Sie die LockItem-Eigenschaft, wenn Sie das Element selbst sowie dessen untergeordnete Elemente allgemein sperren möchten.

Im folgenden Beispiel wird die Verwendung der LockAllElementsExcept-Eigenschaft veranschaulicht.


// Show how to use LockAllElementsExcept.
// It locks and unlocks all the MyUrls elements 
// except urls.
static void LockAllElementsExcept()
{

    try
    {
        // Get the configuration file.
        System.Configuration.Configuration config =
            ConfigurationManager.OpenExeConfiguration(
            ConfigurationUserLevel.None);

        // Get the MyUrls section.
        UrlsSection myUrlsSection =
            config.GetSection("MyUrls") as UrlsSection;

        if (myUrlsSection == null)
            Console.WriteLine("Failed to load UrlsSection.");
        else
        {

            // Get MyUrls section LockElements collection.
            ConfigurationLockCollection lockElementsExcept =
                myUrlsSection.LockAllElementsExcept;

            // Get MyUrls section LockElements collection 
            // enumerator.
            IEnumerator lockElementEnum =
                 lockElementsExcept.GetEnumerator();

            // Position the collection index.
            lockElementEnum.MoveNext();

            if (lockElementsExcept.Contains("urls"))
                // Remove the lock on all the ther elements.
                lockElementsExcept.Remove("urls");
            else
                // Add the lock on all the other elements 
                // but urls element.
                lockElementsExcept.Add("urls");


            config.Save(ConfigurationSaveMode.Full);
        }
    }
    catch (ConfigurationErrorsException err)
    {
        Console.WriteLine("[LockAllElementsExcept: {0}]",
            err.ToString());
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft