(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

BitConverter.ToUInt32-Methode

Gibt eine vorzeichenlose 32-Bit-Ganzzahl zurück, die aus vier Bytes an der angegebenen Position in einem Bytearray konvertiert wurde.

Diese API ist nicht CLS-kompatibel. 

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[CLSCompliantAttribute(false)]
public static uint ToUInt32(
	byte[] value,
	int startIndex
)

Parameter

value
Typ: System.Byte[]
Ein Bytearray.
startIndex
Typ: System.Int32
Die Anfangsposition in value.

Rückgabewert

Typ: System.UInt32
Eine vorzeichenlose 32-Bit-Ganzzahl, die beginnend bei startIndex aus vier Bytes gebildet wird.

AusnahmeBedingung
ArgumentException

startIndex ist größer oder gleich der Länge von value minus 3 und ist kleiner oder gleich der Länge von value minus 1.

ArgumentNullException

value ist null.

ArgumentOutOfRangeException

startIndex ist kleiner als 0 (null) oder größer als die Länge von value minus 1.

Die ToUInt32-Methode wandelt die Bytes aus startIndex in startIndex + 3 in einen UInt32-Wert. Die Reihenfolge von Bytes im Array muss die Endian-Reihenfolge der Architektur des Computersystems wider; weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Hinweise des BitConverter-Klassenthemas.

Im folgenden Codebeispiel werden Elemente von Byte-Arrays mithilfe der ToUInt32-Methode in UInt32-Werte konvertiert.


// Example of the BitConverter.ToUInt32 method.
using System;

class BytesToUInt32Demo
{
    const string formatter = "{0,5}{1,17}{2,15}";

    // Convert four byte array elements to a uint and display it.
    public static void BAToUInt32( byte[ ] bytes, int index )
    {
        uint value = BitConverter.ToUInt32( bytes, index );

        Console.WriteLine( formatter, index, 
            BitConverter.ToString( bytes, index, 4 ), value );
    }

    public static void Main( )
    {
        byte[ ] byteArray = {
             15,   0,   0,   0,   0,  16,   0, 255,   3,   0, 
              0, 202, 154,  59, 255, 255, 255, 255, 127 };

        Console.WriteLine( 
            "This example of the BitConverter.ToUInt32( byte[ ], " +
            "int ) \nmethod generates the following output. It " +
            "converts elements \nof a byte array to uint values.\n" );
        Console.WriteLine( "initial byte array" );
        Console.WriteLine( "------------------" );
        Console.WriteLine( BitConverter.ToString( byteArray ) );
        Console.WriteLine( );
        Console.WriteLine( formatter, "index", "array elements", 
            "uint" );
        Console.WriteLine( formatter, "-----", "--------------", 
            "----" );

        // Convert byte array elements to uint values.
        BAToUInt32( byteArray, 1 );
        BAToUInt32( byteArray, 0 );
        BAToUInt32( byteArray, 7 );
        BAToUInt32( byteArray, 3 );
        BAToUInt32( byteArray, 10 );
        BAToUInt32( byteArray, 15 );
        BAToUInt32( byteArray, 14 );
    }
}

/*
This example of the BitConverter.ToUInt32( byte[ ], int )
method generates the following output. It converts elements
of a byte array to uint values.

initial byte array
------------------
0F-00-00-00-00-10-00-FF-03-00-00-CA-9A-3B-FF-FF-FF-FF-7F

index   array elements           uint
-----   --------------           ----
    1      00-00-00-00              0
    0      0F-00-00-00             15
    7      FF-03-00-00           1023
    3      00-00-10-00        1048576
   10      00-CA-9A-3B     1000000000
   15      FF-FF-FF-7F     2147483647
   14      FF-FF-FF-FF     4294967295
*/


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft