(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Seiten- und Anwendungskontext in ASP.NET-Webanwendungen

Wenn eine Webanwendung ausgeführt wird, behält ASP.NET Informationen zur aktuellen Anwendung ebenso bei wie alle Benutzersitzungen, die aktuelle HTTP-Anforderung, die angeforderte Seite usw. ASP.NET enthält eine Reihe von Klassen zum Kapseln dieser Kontextinformationen.

ASP.NET stellt Instanzen dieser Klassen, auf die Sie über den Code zugreifen können, als systeminterne Objekte bereit. Die folgende Tabelle enthält diese systeminternen Objekte sowie die Klassen, von denen die Objekte Instanzen sind.

Objektname Beschreibung ASP.NET-Klasse

Response

Bietet für die aktuelle Seite den Zugriff auf den Ausgabestream. Sie können mit dieser Klasse Text in die Seite einfügen, Cookies schreiben usw. Ausführliche Informationen finden Sie unter der System.Web.UI.Page.Response-Eigenschaft.

HttpResponse

Request

Bietet Zugriff auf die Anforderung der aktuellen Seite, einschließlich der Anforderungsheader, Cookies, Clientzertifikate, Abfragezeichenfolgen usw. Sie können diese Klasse zum Lesen der Browsersendung verwenden. Ausführliche Informationen finden Sie unter der System.Web.UI.Page.Request-Eigenschaft.

HttpRequest

Context

Bietet Zugriff auf den gesamten aktuellen Kontext (einschließlich des Anforderungsobjekts). Sie können diese Klasse für die gemeinsame Nutzung von Informationen auf mehreren Seiten verwenden. Ausführliche Informationen finden Sie unter der System.Web.UI.Page.Context-Eigenschaft.

HttpContext

Server

Stellt Dienstprogrammmethoden bereit, die Sie zur Übertragung von Steuerelementen zwischen Seiten verwenden können, ruft Informationen zum letzten Fehler ab, codiert und decodiert HTML-Text usw. Ausführliche Informationen finden Sie unter der System.Web.UI.Page.Server-Eigenschaft.

HttpServerUtility

Application

Bietet für alle Sitzungen Zugriff auf Methoden und Ereignisse, die die gesamte Anwendung betreffen. Bietet außerdem Zugriff auf einen Cache, der die gesamte Anwendung betrifft und in dem Sie Informationen speichern können. Ausführliche Informationen finden Sie unter ASP.NET-Anwendungszustand.

HttpApplicationState

Session

Stellt Informationen für die aktuelle Benutzersitzung bereit. Bietet außerdem Zugriff auf einen sitzungsweiten Cache, in dem Informationen zusammen mit Funktionen gespeichert werden können, die die Verwaltung der Sitzung steuern. Ausführliche Informationen finden Sie unter ASP.NET-Sitzungszustand.

HttpSessionState

Trace

Bietet eine Möglichkeit, sowohl systemeigene als auch benutzerdefinierte Meldungen der Ablaufverfolgungsdiagnose in der Ausgabe der HTTP-Seite anzuzeigen. Ausführliche Informationen finden Sie unter ASP.NET-Ablaufverfolgung.

TraceContext

In den folgenden Themen finden Sie Beispiele zur Verwendung von systeminternen Objekten.

Siehe auch

Weitere Ressourcen

ASP.NET-Zustandsverwaltung

Anzeigen:
© 2014 Microsoft