(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

WeakReference-Konstruktor (Object, Boolean)

Initialisiert eine neue Instanz der WeakReference-Klasse, die auf das angegebene Objekt verweist und auf die angegebene Art verfolgt, wie es wieder zugänglich gemacht wird.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public WeakReference(
	Object target,
	bool trackResurrection
)

Parameter

target
Typ: System.Object
Ein zu verfolgendes Objekt.
trackResurrection
Typ: System.Boolean
Gibt an, wann das Verfolgen des Objekts beendet werden soll. Bei true wird das Objekt auch nach seiner Finalisierung verfolgt, bei false wird das Objekt nur bis zur Finalisierung verfolgt.

Wenn trackResurrectionfalse ist, wird ein kurzer schwacher Verweis erstellt. Wenn trackResurrectiontrue ist, wird ein langer schwacher Verweis erstellt.

Im folgenden Beispiel wird ein Cache von Datenobjekten mit kurzen schwachen Verweisen erstellt. Dieses Beispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels für die WeakReference-Klasse.


 // Add objects with a short weak reference to the cache.
for (int i = 0; i < count; i++) {
     _cache.Add(i, new WeakReference(new Data(i), false));
 }


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft