(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DirectorySecurity-Konstruktor (String, AccessControlSections)

Initialisiert mithilfe der angegebenen Werte der AccessControlSections-Enumeration eine neue Instanz der DirectorySecurity-Klasse aus einem angegebenen Verzeichnis.

Namespace:  System.Security.AccessControl
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public DirectorySecurity(
	string name,
	AccessControlSections includeSections
)

Parameter

name
Typ: System.String
Der Speicherort eines Verzeichnisses, aus dem ein DirectorySecurity-Objekt erstellt wird.
includeSections
Typ: System.Security.AccessControl.AccessControlSections
Einer der AccessControlSections-Werte, der den Typ der abzurufenden Informationen zur Zugriffssteuerungsliste angibt.

AusnahmeBedingung
ArgumentException

Der name-Parameter ist eine Zeichenfolge der Länge 0 (null), besteht nur aus Leerraum oder enthält ein oder mehr durch InvalidPathChars definierte ungültige Zeichen.

ArgumentNullException

Der name-Parameter ist null.

DirectoryNotFoundException

Der angegebene Pfad ist ungültig (z. B. befindet er sich auf einem nicht zugeordneten Laufwerk).

FileNotFoundException

Die im name-Parameter angegebene Datei wurde nicht gefunden.

IOException

E/A-Fehler beim Öffnen des Verzeichnisses.

NotSupportedException

Der name-Parameter hat ein ungültiges Format.

PlatformNotSupportedException

Das aktuelle Betriebssystem ist nicht Microsoft Windows 2000 oder höher.

PathTooLongException

Der angegebene Pfad und/oder der Dateiname überschreiten die vom System vorgegebene Höchstlänge. Beispielsweise müssen Pfade auf Windows-Plattformen weniger als 248 Zeichen und Dateinamen weniger als 260 Zeichen aufweisen.

PrivilegeNotHeldException

Dem aktuellen Systemkonto sind keine Administratorrechte zugewiesen.

SystemException

Das Verzeichnis konnte nicht gefunden werden.

UnauthorizedAccessException

Der name-Parameter hat ein schreibgeschütztes Verzeichnis angegeben.

- oder -

Dieser Vorgang wird von der aktuellen Plattform nicht unterstützt.

- oder -

Der Aufrufer verfügt nicht über die erforderliche Berechtigung.

Dieser Konstruktor ruft die Zugriffssteuerungsinformationen für das angegebene Verzeichnis ab und erstellt dann ein DirectorySecurity-Objekt, das diese Information einschließt. Sie können dann die Zugriffssteuerungsinformationen für das angegebene Verzeichnis überprüfen, hinzufügen oder löschen.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

  • FileIOPermission 

    für die Zugriffsberechtigung für das durch den name-Parameter angegebene Verzeichnis. Zugeordnete Enumerationen: NoAccess, View

    Sicherheitsaktion: Anforderung

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft