Programmgesteuertes Aktivieren und Deaktivieren der automatischen Seitengrößenänderung in Visio 2010 (maschinell übersetzt)

Office 2010
Gg577628.Important(de-de,office.14).gifWichtig:

Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: here.

Office Visual - gewusst wie

Zusammenfassung:  Erfahren Sie mehr über die programmgesteuerte Aktivierung und Deaktivierung des Features für die automatische Seitengrößenänderung in Microsoft Visio 2010 mithilfe der Eigenschaft Page.AutoSize (in englischer Sprache), der Methode Page.AutoSizeDrawing (in englischer Sprache) und der Eigenschaft Document.DiagramServicesEnabled (in englischer Sprache).

Applies to: Microsoft Visio 2010, Microsoft Visual Studio 2010

Veröffentlicht:   Januar 2011

Zur Verfügung gestellt von:   Saul Candib, Microsoft Corporation

Übersicht

Diese Visual How To erläutert, wie die Page.AutoSize (in englischer Sprache)-Eigenschaft, ob Microsoft Visio 2010 das Zeichenblatt automatisch ändert, wenn Shapes in der Benutzeroberfläche hinzugefügt werden und wie Sie die Page.AutoSizeDrawing (in englischer Sprache)-Methode verwenden, um die Größe die Seite jederzeit ändern. Beide Mitglieder sind in der Visual Basic for Applications (VBA)-Objektmodell enthalten. Diesem Visual wie wird auch zum Festlegen der Document.DiagramServicesEnabled (in englischer Sprache)-Eigenschaftenwert, der diese Funktion Seite Größenänderung für Shapes zu aktivieren, die Sie programmgesteuert bearbeiten.

Wenn die Seite Automatische Anpassung -Funktion in Visio 2010 aktiviert ist, wird in Visio 2010 automatisch hinzugefügt oder entfernt Drucker Papier Größe Kacheln auf die Zeichnung, wie erforderlich auf die Zeichnung, um die Shapes auf der Seite am besten entsprechen. Benutzer können dieses Feature aktiviert und deaktiviert in der Benutzeroberfläche (UI) aktivieren, indem Sie auf Automatische Anpassung in der Gruppe Seite einrichten auf der Registerkarte Entwurf . Als Entwickler können Sie steuern, diese Einstellung programmgesteuert für Formen, die der Benutzer hinzugefügt und manuell entfernt und für Shapes, die hinzugefügt und programmgesteuert entfernt. Sie können auch die Seite dynamisch zu jeder Zeit an die Zeichnung, um die Shapes auf der Seite anpassen ändern.

Im Visual Basic-Editor können Sie die Page.AutoSize-Eigenschaft, dem Boolean Wert, automatische Größenänderung ein- und ausschalten Seite zu wechseln. Dieser Wert von false in true ändern Größe wird nicht automatisch die Seite sofort. Sie können jedoch die Page.AutoSizeDrawing-Methode, um die Größe der Seite, nach dem Wert den AutoSize-Eigenschaft ändern oder zu einem anderen Zeitpunkt aufrufen. Page.AutoSizeDrawing ändert das Zeichenblatt unabhängig von der Einstellung der AutoSize-Eigenschaft.

Wenn Sie Shapes programmgesteuert bearbeiten und Ihren Code, um die Seiten automatisch angepasst werden soll, müssen Sie die Document.DiagramServicesEnabled-Eigenschaft auf einen ganzzahligen Wert festlegen, die die Konstante visServiceAutoSizePage (aus der VisDiagramServices (in englischer Sprache)-Enumeration) enthält. Dieses Visual How To verwendet eine minimale C# Visio 2010-add-in Project im Microsoft Visual Studio 2010 um zu zeigen, wie die DiagramServicesEnabled-Eigenschaft zum Aktivieren dieses Features für Shapes, die programmgesteuert bearbeitet werden.

Code schreiben

Diese Visual wie enthält zwei Codebeispiele:

  • Eine VBA-Prozedur, mit der Seite Automatische Größenänderung in der Benutzeroberfläche und die aktuell aktive Seite ändert.

  • Ein C#-Beispiel, das in ein Visio 2010-add-in in erstelltes Projekt Visual Studio 2010 eingefügt wird.

Aktivieren die Seite Automatische Anpassung der Benutzeroberfläche und der Zeichenblattgröße mit VBA

Verwenden Sie die folgenden Schritte erstellen und Ausführen der Prozedur EnablePageAutoSize wie im folgenden Codebeispiel gezeigt. Jedoch um die Auswirkungen des Codes besser zu veranschaulichen, zunächst erstellen Sie eine leere Visio-Zeichnung zu, deaktivieren Sie Automatische Anpassung in der Benutzeroberfläche, und ziehen Sie ein einzelnes shape auf das Zeichenblatt in einer Weise, dass es teilweise über den Seitenrand hinausgeht. Beachten Sie, dass die Größe die Seite nicht angepasst wird.

Aktivieren die Seite Automatische Größenänderung in der Benutzeroberfläche und die Größe der Seite mithilfe von VBA

  1. Drücken Sie in Visio 2010 Alt + F11, um das Visual Basic-Editor-Fenster öffnen.

  2. Doppelklicken Sie im Fenster Projekt ThisDocument -Objekt.

  3. Fügen Sie die folgende Prozedur im Code-Bereich.

    Public Sub EnablePageAutoSize()
    
        ActivePage.AutoSize = True
        ActivePage.AutoSizeDrawing
            
    End Sub
    
  4. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle innerhalb der Prozedur ein, und drücken Sie dann F5.

Nachdem der Code ausgeführt wird, überprüfen Sie die Zeichnung und Hinweis Visio 2010 sowohl Automatische Anpassung nun in der Benutzeroberfläche aktiviert ist und dass die Seite angepasst hat, durch einen anderen Drucker Papier Größe Kachel umfassen das gesamte Shape hinzufügen.

Aktivieren der automatischen Größenänderung in einem C# Visio Add-In Seite

Verwenden Sie die folgenden Verfahren erstellen, veröffentlichen und Testen einer minimalen Visio 2010-add-in in Visual Studio 2010, die der Seite eine Form hinzugefügt und ermöglicht die automatische Größenanpassung für die programmgesteuerte Bearbeitung der Shapes Seite.

Erstellen Sie ein Add-in Projekt C# Visio 2010 Visual Studio 2010

  1. Klicken Sie auf der Startseite in Visual Studio 2010Neues Projektaus.

  2. Erweitern Sie den Knoten Visual C# , und erweitern Sie dann den Knoten Office , in der Liste Installierte Vorlagen .

  3. Klicken Sie auf 2010, und wählen Sie dann Visio 2010-Add-In.

  4. Nennen Sie das Projekt und den Standardspeicherort akzeptieren, oder navigieren Sie zu einem anderen Speicherort, in dem das Projekt gespeichert.

  5. Klicken Sie auf OK

  6. Fügen Sie folgenden Code in der ThisAddIn_Startup-Methode.

    this.Application.ActivePage.DrawRectangle(4,4,12,8);
    
  7. Klicken Sie im Menü Erstellen auf Projektmappe erstellen.

  8. Speichern Sie das Projekt.

Nun verwenden Sie das folgende Verfahren, das Add-in Visio 2010 veröffentlichen.

Das Add-in Visio 2010 veröffentlichen

  1. Im Projektmappen-Explorermit der rechten Maustaste des Projektnamen, und klicken Sie dann auf Veröffentlichen.

  2. Wechseln Sie in der ersten Seite des Webpublishing-Assistent den Speicherort, in dem Sie veröffentlichen Ihre Lösung oder nur den Standardspeicherort akzeptieren, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

  3. Speichern Sie das Projekt.

Jetzt Testen der Lösung, die Sie in Visio 2010 erstellt.

So testen Sie die Add-in-Lösung in Visio 2010

  1. Öffnen Sie Visio 2010, und erstellen Sie eine neue Zeichnung aus der Vorlage Standarddiagramm (US-Einheiten) .

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Entwickler auf COM-Add-Ins.

  3. In der Liste Verfügbare Add-Ins das Kontrollkästchen Sie für das Add-in erstellt ist, und klicken Sie dann auf OK.

Das Add-in ausgeführt wird, und zeichnet ein Rechteck auf der Seite. Visio jedoch nicht automatisch auf die Seite ändern. Daher erstreckt sich das Rechteck, über die Seitenbegrenzungen hinaus. Dies ist der Fall, ob Automatische Anpassung auf der Registerkarte Entwurf in der Benutzeroberfläche ausgewählt ist.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Diagramm-Services in das Dokument aktivieren, die erfordert, dass Sie den Lösungscode für die nur eine Zeile hinzufügen. Das folgende Verfahren beschreibt, wie zu tun, und die Ergebnisse testen.

Überarbeiten und die Add-In-Projektmappe erneut veröffentlichen und Testen Sie es erneut in Visio 2010

  1. Fügen Sie in Visual Studio 2010 in der ThisAddIn_Startup-Methode in der Projektmappe über dem vorhandenen Code die folgende Codezeile.

    this.Application.ActiveDocument.DiagramServicesEnabled = (int)Visio.VisDiagramServices.visServiceAutoSizePage;
    
  2. Klicken Sie im Menü Erstellen auf Projektmappe neu erstellen.

  3. Klicken Sie im Projektmappen-Explorermit der rechten Maustaste des Namens des Projekts, und klicken Sie auf Veröffentlichen.

  4. Klicken Sie im Webpublishing-Assistentauf Fertig stellen.

  5. Speichern Sie das Projekt.

  6. Klicken Sie im Visio 2010 auf der Schnellzugriff -Symbolleiste auf Rückgängig.

  7. Klicken Sie auf die Registerkarte Entwickler auf COM-Add-Ins.

    Gg577628.note(de-de,office.14).gifHinweis:
    Die Registerkarte Entwickler wird nicht standardmäßig angezeigt. Zum Anzeigen der Registerkarte Entwickler klicken Sie auf Datei, klicken Sie auf Optionen, klicken Sie auf Erweitert, und führen Sie einen Bildlauf nach unten zu Allgemein , und wählen Sie Im Entwicklermodus ausführen.

  8. Deaktivieren Sie in der Liste Verfügbare Add-Ins das Kontrollkästchen für das Add-in erstellt ist, und klicken Sie dann auf OK.

    In diesem Schritt und dem nächsten bewirken das Add-In erneut zu starten. Dies ist notwendig, da der Code in der ThisAddIn_Startup-Methode ist die läuft nur, wenn das Add-in startet.

  9. Wählen Sie in der Liste Verfügbare Add-Ins das Kontrollkästchen wieder für das Add-in erstellt ist, und klicken Sie dann erneut auf OK .

Das Add-in ausgeführt wird, und zeichnet ein Rechteck auf der Seite. Dieses Mal ändert jedoch Visio die Seite durch einen anderen Drucker-sized Kachel hinzufügen. Das Rechteck ist vollständig in der Zeichnung enthalten.

Anzeigen

Video ansehen

Das Video | Länge: 09: 03

Erforschen

Gg577628.note(de-de,office.14).gifHinweis:

Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft