Elemente des MappedDataField Objekts (Word)

Office 2013

Zugeordnete Datenfelder sind Felder in Microsoft Word, die häufig verwendete Namen- oder Adressinformationen, wie z.B. "First Name" repräsentieren.Wenn eine Datenquelle ein "First Name"-Feld oder eine Variation (wie z.B. "First_Name," "FirstName," "First" oder "FName") enthält, wird das Feld in der Datenquelle automatisch dem zugehörigen zugeordneten Datenfeld in Word zugeordnet.Wenn ein Dokument oder eine Vorlage mit mehr als einer Datenquelle zusammengeführt werden soll, ist es bei zugeordneten Datenfeldern überflüssig, zur Übereinstimmung mit den Feldnamen in der Datenbank die Felder in das Dokument erneut einzugeben.

Name

Beschreibung

Application

Gibt ein Application-Objekt zurück, das die Microsoft Word-Anwendung darstellt.

Creator

Gibt eine 32-Bit-Ganzzahl, die die Anwendung angibt, in der das angegebene Objekt erstellt wurde.Read-only lange.

DataFieldIndex

Gibt einen Long-Wert zurück, der die entsprechende Feldnummer in einer Seriendruckdatenquelle repräsentiert, der ein zugeordnetes Datenfeld zugeordnet wird, oder legt diesen fest.Lese-/Schreibzugriff.

DataFieldName

Legt fest, oder gibt eine Zeichenfolge , die den Namen des Felds in der Seriendruck-Datenquelle darstellt, dem keinem zugeordneten Datenfeld zugeordnet wird.Lese-/Schreibzugriff.

Index

Gibt einen Long-Wert zurück, der die Position eines Elements in einer Auflistung repräsentiert.Schreibgeschützt.

Name

Gibt den Namen des angegebenen Objekts zurück.String-Wert mit Schreibschutz.

Parent

Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen MappedDataField-Objekts darstellt.

Wert

Gibt den Inhalt des Seriendruck-Datenfelds bzw.des zugeordneten Datenfelds für den aktuellen Datensatz zurück.String-Wert mit Schreibschutz.

Anzeigen:
© 2014 Microsoft