(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Vorgehensweise: Anzeigen von Zertifikaten mit dem MMC-Snap-In

Ein allgemeiner Typ der Anmeldeinformationen ist das X.509-Zertifikat. Bei der Erstellung sicherer Dienste oder Clients können Sie ein Zertifikat angeben, das als Anmeldeinformation für Client oder Dienst über die Methoden wie beispielsweise SetCertificate verwendet wird. Die Methode erfordert diverse Parameter; beispielsweise den Speicherplatz des Zertifikats und eines Werts, der für die Suche eines Zertifikats verwendet wird. Die folgende Prozedur veranschaulicht, wie die Speicherplätze auf einem Computer untersucht werden, um ein entsprechendes Zertifikat zu suchen. Ein Beispiel für das Suchen eines Zertifikat-Fingerabdrucks finden Sie unter Vorgehensweise: Abrufen des Fingerabdrucks eines Zertifikats.

So zeigen Sie Zertifikate im MMC-Snap-In an

  1. Öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster.

  2. Geben Sie mmc ein, und drücken Sie die Eingabetaste. Beachten Sie, dass Sie in der Administratorrolle sein müssen, um Zertifikate im lokalen Computerspeicher anzuzeigen.

  3. Klicken Sie im Menü Datei auf Snap-In hinzufügen/entfernen.

  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  5. Wählen Sie im Dialogfeld Eigenständiges Snap-In hinzufügen Zertifikate.

  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  7. Wählen Sie im Dialogfeld Zertifikate des Snap-Ins Computerkonto aus, und klicken Sie auf Weiter. Optional können Sie Eigenes Benutzerkonto oder Dienstkonto auswählen. Sind Sie kein Verwalter des Computers, können Sie Zertifikate nur für Ihr Benutzerkonto verwalten.

  8. Klicken Sie im Dialogfeld Computer auswählen auf Fertig stellen.

  9. Wählen Sie im Dialogfeld Eigenständiges Snap-In hinzufügen Schließen aus.

  10. Klicken Sie im Dialogfeld Snap-In hinzufügen/entfernen auf OK.

  11. Klicken Sie im Fenster Konsolenstamm auf Zertifikate (Lokaler Computer), um die Zertifikatspeicher für den Computer anzuzeigen.

  12. Optional. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 6, um Zertifikate für Ihr Konto anzuzeigen. Wählen Sie in Schritt 7 anstelle von Computerkonto die Option Eigenes Benutzerkonto aus, und wiederholen Sie die Schritte 8 bis 10.

  13. Optional. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern oder Speichern unter. Speichern Sie die Konsolendatei zur späteren Wiederverwendung.

Anzeigen von Zertifikaten mit Internet Explorer

Darüber hinaus können Sie Zertifikate mit dem Internet Explorer ansehen, exportieren, importieren und löschen.

So zeigen Sie Zertifikate mit dem Internet Explorer an

  1. Klicken Sie im Internet Explorer auf Extras und dann auf Internetoptionen, um das Dialogfeld Internetoptionen zu öffnen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Inhalte.

  3. Klicken Sie unter Zertifikate auf Zertifikate.

  4. Um Details eines Zertifikats anzuzeigen, wählen Sie das Zertifikat aus, und klicken Sie auf Anzeigen.

Siehe auch

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft