(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

CallbackBehaviorAttribute-Eigenschaften

Aktualisiert: November 2007

Der CallbackBehaviorAttribute-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
ms586341.pubproperty(de-de,VS.90).gif AutomaticSessionShutdown Gibt an, ob eine Sitzung automatisch geschlossen wird, wenn ein Dienst eine Duplexsitzung schließt.
ms586341.pubproperty(de-de,VS.90).gif ConcurrencyMode Gibt an, ob ein Dienst einen Thread, mehrere Threads oder wiedereintrittsfähige Aufrufe unterstützt, oder legt dies fest.
ms586341.pubproperty(de-de,VS.90).gif IgnoreExtensionDataObject Ruft einen Wert ab, der angibt, ob unbekannte Serialisierungsdaten gesendet werden sollen, oder legt ihn fest.
ms586341.pubproperty(de-de,VS.90).gif IncludeExceptionDetailInFaults Ruft einen Wert ab bzw. legt einen Wert fest, der angibt, dass allgemeine nicht behandelte Ausführungsausnahmen in eine FaultException<TDetail> vom Typ String konvertiert und als Fehlermeldung gesendet werden. Legen Sie dieses Attribut nur während der Entwicklung auf true fest, um Fehler in einem Dienst zu beheben.
ms586341.pubproperty(de-de,VS.90).gif MaxItemsInObjectGraph Ruft die maximale Anzahl von in einem serialisierten Objekt zulässigen Elementen ab oder legt sie fest.
ms586341.pubproperty(de-de,VS.90).gif TransactionIsolationLevel Gibt die Isolationsstufe für die Transaktion an.
ms586341.pubproperty(de-de,VS.90).gif TransactionTimeout Ruft den Zeitraum ab oder legt den Zeitraum fest, in dem eine Transaktion abgeschlossen werden muss.
ms586341.pubproperty(de-de,VS.90).gif TypeId Bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse wird ein eindeutiger Bezeichner für dieses Attribute abgerufen. (Von Attribute geerbt.)
ms586341.pubproperty(de-de,VS.90).gif UseSynchronizationContext Ruft einen Wert ab bzw. legt einen Wert fest, der angibt, ob der aktuelle Synchronisierungskontext zum Auswählen des Ausführungsthreads verwendet wird.
ms586341.pubproperty(de-de,VS.90).gif ValidateMustUnderstand Ruft einen Wert ab oder legt diesen fest, der angibt, ob das System oder die Anwendung die Verarbeitung von SOAP-MustUnderstand-Headern erzwingt.
Zum Seitenanfang

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft