(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Anzeigen von Team Foundation Server-Diensten

Auf einem Server für Team Foundation können Sie die Dienste, die Visual Studio Team Foundation Server verwendet, und die Webdienstanwendungspools, die Team Foundation Server installiert, anzeigen. Team Foundation Server enthält zahlreiche Dienste, die auf der Anwendungsebene ausgeführt werden. Die tatsächlich vorhandenen Dienste hängen davon ab, welche Funktionen von Team Foundation installiert sind.

Hinweis Hinweis

Melden Sie sich bei einer Bereitstellung mit einem Server am Anwendungsebenenserver an, um alle Dienste und Anwendungspools anzuzeigen. Bei einer Bereitstellung mit mehreren Servern müssen Sie sich an dem entsprechenden Server anmelden, der den spezifischen Dienst oder die Anwendung für Team Foundation Server hostet.

Erforderliche Berechtigungen

Zum Ausführen dieser Schritte müssen Sie Mitglied der Gruppe Team Foundation-Administratoren und Mitglied der Gruppe Administratoren auf dem Server, auf dem die Verwaltungskonsole installiert ist, sein. Weitere Informationen zu Berechtigungen finden Sie unter Team Foundation Server-Berechtigungen.

So zeigen Sie die von Team Foundation Server verwendeten Dienste an

  1. Klicken Sie auf dem Server für Team Foundation auf Start, zeigen Sie auf Verwaltungstools, und klicken Sie anschließend auf Computerverwaltung.

  2. Erweitern Sie im Navigationsbereich Dienste und Anwendungen, und öffnen Sie anschließend Dienste.

  3. Klicken Sie auf den Spaltenheader Anmelden als, um die Dienste nach den Konten zu sortieren, unter denen sie ausgeführt werden.

    Eine Liste der möglichen Diensten und der Dienstkonten, unter denen diese ausgeführt werden, finden Sie unter Dienstkonten und Abhängigkeiten in Team Foundation Server.

    Standardmäßig werden alle Dienste für Team Foundation Server unter dem Dienstkonto ausgeführt, das beim Installieren von Team Foundation Server angegeben wurde und das als TFSService bezeichnet wird. Diese Dienste können die Codeabdeckungsanalyse, den Hintergrundauftrags-Agent von Team Foundation und den Visual Studio Team Foundation-Build enthalten.

    Hinweis Hinweis

    Die in der Liste angezeigten Dienste hängen von den installierten Komponenten ab. Der Dienst Visual Studio Team Foundation-Build wird beispielsweise nur installiert, wenn ein Buildcomputer installiert ist.

So zeigen Sie die von Team Foundation Server verwendeten Webdienst-Anwendungspools an

  1. Klicken Sie auf dem Server für Team Foundation auf Start, zeigen Sie auf Verwaltungstools, und klicken Sie anschließend auf Computerverwaltung.

  2. Erweitern Sie im Navigationsbereich den Eintrag Dienste und Anwendungen und danach den Eintrag Internetinformationsdienste-Manager, und klicken Sie anschließend auf Anwendungspools.

  3. Überprüfen Sie unter Status oder Zustand, dass Wird ausgeführt oder Gestartet angezeigt wird.

  4. Weitere Informationen zur Überprüfung oder Korrektur der Anwendungspoolidentität finden Sie unter How to: Verify or Correct the IIS Configuration for an Application Pool.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft