(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

configSections-Element (allgemeines Einstellungsschema)

Legt Konfigurationsabschnitts- und Namespacedeklarationen fest.

configuration-Element (allgemeines Einstellungsschema)
  configSections-Element (allgemeines Einstellungsschema)

   <configSections>
      <section />
      <sectionGroup />
      <remove />
      <clear/>
   </configSections>

In den folgenden Abschnitten werden Attribute, untergeordnete Elemente sowie übergeordnete Elemente beschrieben.

Attribute

Keine.

Untergeordnete Elemente

Element Beschreibung

clear

Entfernt alle Verweise auf geerbte Abschnitte und Abschnittsgruppen, bis auf die durch das aktuelle section-Element und das aktuelle sectionGroup-Element hinzugefügten Abschnitte und Abschnittsgruppen.

remove

Entfernt einen Verweis auf geerbte Abschnitte und Abschnittsgruppen.

section

Definiert eine Zuordnung zwischen einem Konfigurationsabschnittshandler und einem Konfigurationselement.

sectionGroup

Definiert eine Zuordnung zwischen einem Konfigurationsabschnittshandler und einem Konfigurationsabschnitt.

Übergeordnete Elemente

Element Beschreibung

configuration

Gibt das erforderliche Stammelement in jeder Konfigurationsdatei an, die von der Common Language Runtime und den .NET Framework-Anwendungen verwendet wird.

Das configSections-Element gibt den Konfigurationsabschnitt und die Handlerdeklarationen an. Dies ist erforderlich, da ASP.NET keine Annahmen zur Behandlung der Einstellungen in einer Konfigurationsdatei trifft. Stattdessen überlässt ASP.NET die Verarbeitung der Konfigurationsdaten den Konfigurationsabschnittshandlern.

Jedes section-Element bezeichnet einen Konfigurationsabschnitt oder ein Konfigurationselement sowie die zugeordnete, von ConfigurationSection abgeleitete Klasse, die den Konfigurationsabschnitt oder das Konfigurationselement bearbeitet. section-Elemente können mithilfe von sectionGroup-Elementen logisch gruppiert werden, um die section-Elemente zu ordnen und Namenskonflikte zu vermeiden. Das section-Element und das sectionGroup-Element sind im configSections-Element enthalten.

Wenn sich das configSections-Element in einer Konfigurationsdatei befindet, muss das configSections-Element das erste untergeordnete Element des configuration-Elements sein.

Die Konfigurationsabschnitte für die .NET Framework-Konfigurationselemente werden in der Datei Machine.config definiert und sind zu zahlreich, um an dieser Stelle aufgelistet zu werden. Im folgenden Ausschnitt aus der Datei Machine.config wird der Konfigurationsabschnittshandler für das authentication-Element des system.web-Abschnitts definiert. Anschließend werden die Konfigurationseinstellungen für das authentication-Element festgelegt.

Wenn ein Konfigurationsabschnittshandler keinem Konfigurationselement zugeordnet wurde, zeigt ASP.NET den Serverfehler "Unbekannter Konfigurationsabschnitt element_name" an.

<configuration>
    <configSections>
        <sectionGroup name="system.web" type="System.Web.Configuration.SystemWebSectionGroup, System.Web, Version=%ASSEMBLY_VERSION%, Culture=neutral, PublicKeyToken=%MICROSOFT_PUBLICKEY%">
            <section name="authentication" type="System.Web.Configuration.AuthenticationSection, System.Web, Version=2.0.3600.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b03f5f7f11d50a3a" allowDefinition="MachineToApplication" />
            <!-- Other system.web sections -->
        </sectionGroup>
        <!-- Other configuration sections -->
    </configSections>

    <system.web>
        <authentication mode="Windows">
            <forms name=".ASPXAUTH" 
                   loginUrl="login.aspx" defaultUrl="default.aspx" 
                   protection="All" 
                   timeout="30" 
                   path="/" 
                   requireSSL="False" 
                   slidingExpiration="True" 
                   cookieless="UseCookies" 
                   domain="" 
                   enableCrossAppRedirects="False">
                <credentials passwordFormat="SHA1" />
            </forms>
            <passport redirectUrl="internal" />
        </authentication>
        <!-- Other system.web elements -->
    </system.web>
    <!-- Other configuration settings -->
</configuration>

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht das Definieren eines benutzerdefinierten Konfigurationsabschnitts sowie der Einstellungen für diesen Abschnitt.

<configuration>

   <configSections>
      <section name="sampleSection"
               type="System.Configuration.SingleTagSectionHandler" />
   </configSections>

   <sampleSection setting1="Value1" 
                  setting2="value two" 
                  setting3="third value" />

</configuration>

Konfigurationsabschnittshandler

Nicht vorhanden.

Konfigurationsmember

ConfigurationSectionCollection

ConfigurationSectionGroupCollection

Konfigurierbare Speicherorte

Machine.config

Web.config auf der Stammebene

Web.config auf der Anwendungsebene

Web.config auf der Ebene virtueller oder physikalischer Verzeichnisse

Anforderungen

Microsoft Internetinformationsdienste (IIS), Version 5.0, 5.1 oder 6.0

.NET Framework, Version 1.0, 1.1 oder 2.0

Microsoft Visual Studio 2003 oder Visual Studio 2005

Anzeigen:
© 2014 Microsoft