(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Teilsicherungen (SQL Server)

Themenstatus: Einige Informationen in diesem Thema sind vorläufig und können in zukünftigen Versionen geändert werden. In den Vorabinformationen werden neue Funktionen oder Änderungen an vorhandenen Funktionen in Microsoft SQL Server 2014 beschrieben.

Alle SQL Server-Wiederherstellungsmodelle unterstützen Teilsicherungen, deshalb ist dieses Thema für alle SQL Server-Datenbanken relevant. Teilsicherungen wurden jedoch für die Verwendung mit dem einfachen Sicherungsmodell konzipiert, und zwar mit der Absicht, die Flexibilität bei der Sicherung sehr großer Datenbanken mit einer oder mehreren schreibgeschützten Dateigruppen zu verbessern.

Teilsicherungen erweisen sich besonders dann als nützlich, wenn Sie bestimmte schreibgeschützte Dateigruppen aus der Sicherung ausschließen möchten. Eine Teilsicherung ähnelt einer vollständigen Datenbanksicherung. Sie enthält jedoch nicht alle Dateigruppen. Stattdessen enthält eine Teilsicherung für eine Datenbank mit Lese-/Schreibzugriff alle Daten in der primären Dateigruppe, alle Lese-/Schreibdateigruppen sowie alle optional angegebenen schreibgeschützten Dateien. Eine Teilsicherung einer schreibgeschützten Datenbank enthält nur die primäre Dateigruppe.

Hinweis Hinweis

Wenn eine schreibgeschützte Datenbank nach einer Teilsicherung in eine Datenbank mit Lese-/Schreibzugriff geändert wird, können sekundäre Dateigruppen mit Lese-/Schreibzugriff vorhanden sein, die nicht in der Teilsicherung enthalten sind. Wenn Sie in diesem Fall versuchen, eine differenzielle Teilsicherung zu erstellen, tritt bei der Sicherung ein Fehler auf. Bevor Sie eine differenzielle Teilsicherung der Datenbank erstellen können, müssen Sie eine weitere Teilsicherung erstellen. Die neue Teilsicherung enthält alle sekundären Dateigruppen mit Lese-/Schreibzugriff und kann als Basis für differenzielle Teilsicherungen dienen.

Dateisicherungen von schreibgeschützten Dateigruppen können mit Teilsicherungen kombiniert werden. Informationen zu Sicherungssätzen finden Sie unter Vollständige Dateisicherungen (SQL Server).

Eine Teilsicherung kann als differenzielle Basis für differenzielle Teilsicherungen verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Differenzielle Sicherungen (SQL Server).

Hinweis Hinweis

Teilsicherungen werden nicht von SQL Server Management Studio oder vom Wartungsplanungs-Assistenten unterstützt.

So erstellen Sie eine Teilsicherung

So verwenden Sie eine Teilsicherung in einer Wiederherstellungssequenz

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft