(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Wiedergeben von Ablaufverfolgungen

Themenstatus: Einige Informationen in diesem Thema sind vorläufig und können in zukünftigen Versionen geändert werden. In den Vorabinformationen werden neue Funktionen oder Änderungen an vorhandenen Funktionen in Microsoft SQL Server 2014 beschrieben.

Bei der Wiedergabe handelt es sich um die Fähigkeit, Aktivitäten zu reproduzieren, die in einer Ablaufverfolgung aufgezeichnet wurden. Wenn Sie eine Ablaufverfolgung erstellen oder bearbeiten, können Sie sie in einer Datei speichern, um sie zu einem späteren Zeitpunkt wiederzugeben. Sie können mithilfe von SQL Server Profiler Ablaufverfolgungsaktivitäten von einem einzelnen Computer wiedergeben. Verwenden Sie für große Arbeitsauslastungen das Distributed Replay Utility, um Ablaufverfolgungsdaten von mehreren Computern wiederzugeben.

In diesem Abschnitt wird die Verwendung der Wiedergabefunktionen von SQL Server Profiler beschrieben. Weitere Informationen zum Distributed Replay Utility finden Sie unter SQL Server Distributed Replay.

SQL Server Profiler verfügt über ein Multithread-Wiedergabemodul, das Benutzerverbindungen und die SQL Server-Authentifizierung simulieren kann. Die Wiedergabe ist nützlich für die Behandlung von Anwendungs- oder Prozessproblemen. Wenn Sie das Problem identifiziert und Korrekturen implementiert haben, sollten Sie die Ablaufverfolgung, in der das mögliche Problem aufgetreten ist, für die korrigierte Anwendung bzw. den korrigierten Prozess ausführen. Geben Sie anschließend die ursprüngliche Ablaufverfolgung wieder, und vergleichen Sie die Ergebnisse.

Bei der Wiedergabe von Ablaufverfolgungen wird das Debuggen mithilfe der Optionen Breakpoint ein/aus und Ausführen bis Cursorposition im Menü SQL Server Profiler Wiedergeben unterstützt. Diese Optionen verbessern vor allem die Analyse von langen Skripts, weil sie die Wiedergabe der Ablaufverfolgung in kleine Segmente unterteilen können, damit sie schrittweise analysiert werden können.

Informationen zu den für die Wiedergabe von Ablaufverfolgungen erforderlichen Berechtigungen finden Sie unter Erforderliche Berechtigungen zum Ausführen von SQL Server Profiler.

Thema

Beschreibung

Anforderungen für die Wiedergabe

Beschreibt die Ereignisse, die in einer Ablaufverfolgungsdefinition vorhanden sein müssen, damit die Ablaufverfolgung mit SQL Server Profiler wiedergegeben werden kann.

Wiedergabeoptionen (SQL Server Profiler)

Beschreibt die Optionen, die Sie im Dialogfeld Wiedergabekonfiguration von SQL Server Profiler festlegen können.

Überlegungen zum Wiedergeben von Ablaufverfolgungen (SQL Server Profiler)

Beschreibt Ablaufverfolgungsereignisse, die nicht mit SQL Server Profiler wiedergegeben werden können, und die Auswirkungen der Wiedergabe von Ablaufverfolgungen auf die Serverleistung.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft