(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Abfrageleistung

Bevor Abfragen, Batches, gespeicherte Prozeduren, Trigger, vorbereitete Anweisungen oder dynamische SQL-Anweisungen von Transact-SQL mit der Ausführung einer Instanz von Microsoft SQL Server beginnen, werden sie durch den Abfrageoptimierer von SQL Server Database Engine (Datenbankmodul) in einen Abfrageplan kompiliert. Anschließend wird der Plan ausgeführt, um ein Resultset zu erstellen. Die kompilierten Abfragepläne werden in einem Teil des SQL Server-Arbeitsspeichers gespeichert, der als Plancache bezeichnet wird. Die Abfrageleistung kann analysiert werden, um sie zu verbessern, indem Sie die Abfrageausführungspläne anzeigen oder die Methode bearbeiten, wie zwischengespeicherte Abfragepläne von Anwendungen verwendet werden. Die Themen in diesem Abschnitt enthalten Informationen dazu, wie Sie SQL Server Database Engine (Datenbankmodul)-Abfragepläne anzeigen und bearbeiten können, um die Abfrageleistung zu verbessern.

Optimieren von Abfragen

Enthält Informationen, wie Sie mit dem Showplanfeature von SQL Server Database Engine (Datenbankmodul) Abfragepläne anzeigen und analysieren.

Optimieren von Abfragen in bereitgestellten Anwendungen mit Planhinweislisten

Enthält Informationen dazu, wie Sie mit Planhinweislisten die Abfrageleistung optimieren, wenn das Ändern des Abfragetexts nicht möglich ist.

Angeben von Abfrageplänen mit Planerzwingung

Enthält Informationen dazu, wie Sie mit dem USE PLAN-Abfragehinweis den Abfrageoptimierer zwingen können, einen bestimmten Abfrageplan für eine Abfrage zu verwenden.

Suchen und Optimieren von ähnlichen Abfragen mit Abfrage und Abfrageplanhashes

Beschreibt, wie Sie mithilfe des Hashwerts einer Abfrage und eines Abfrageplans in dynamischen Verwaltungssichten die Leistung ähnlicher Abfragen ermitteln und optimieren, die zusammen eine große Menge an Systemressourcen beanspruchen.

Optimieren von Abfragen, die auf korrelierte datetime-Spalten zugreifen

Beschreibt, wie Sie mit der Option SET der Datenbank DATE_CORRELATION_OPTIMIZATION die Abfrageleistung von Abfragen verbessern, die eine Gleichheitsverknüpfung zwischen zwei Tabellen ausführen, deren datetime-Spalten korreliert sind.

Verwenden des FORCESEEK-Tabellenhinweises

Beschreibt, wie Sie mit dem FORCESEEK-Tabellenhinweis den Abfrageoptimierer zwingen, nur einen Indexsuchvorgang als Zugriffspfad zu den Daten in der angegebenen Tabelle oder Sicht zu verwenden.

Optimieren der Leistung bei MERGE-Anweisungen

Stellt praktische Empfehlungen bereit, mit denen Sie bei Verwendung der MERGE-Anweisung eine optimale Leistung erzielen können.

Optimieren der Leistung von Data Warehouse-Abfragen durch das Filtern mithilfe einer Bitmap

Beschreibt, wie der Abfrageoptimierer mithilfe von Bitmaps effiziente Abfragepläne für Abfragen in Sternschemas erstellen kann.

Abfrageleistung (Gewusst-wie-Themen)

Enthält Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Durchführung von Vorgängen, die sich auf die Abfrageleistung beziehen.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft