(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

sp_help_targetserver (Transact-SQL)

Listet alle Zielserver auf.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis aktuelle Version).

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

sp_help_targetserver 
     [ [ @server_name = ] 'server_name' ]

[ @server_name= ] 'server_name'

Der Name des Servers, für den Informationen zurückgegeben werden. server_name ist vom Datentyp nvarchar(30). Der Standardwert ist NULL.

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)

Wenn server_name nicht angegeben wird, gibt sp_help_targetserver das folgende Resultset zurück.

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

server_id

int

Server-ID.

server_name

nvarchar(30)

Servername.

location

nvarchar(200)

Standort des angegebenen Servers.

time_zone_adjustment

int

Zeitzonenanpassung ausgehend von der GMT (Greenwich Mean Time) in Stunden.

enlist_date

datetime

Datum der Eintragung des angegebenen Servers.

last_poll_date

datetime

Datum, an dem der Server zuletzt nach Aufträgen abgefragt wurde.

status

int

Status des angegebenen Servers.

unread_instructions

int

Gibt an, ob auf dem Server ungelesene Anweisungen vorhanden sind. Wenn alle Zeilen heruntergeladen wurden, hat diese Spalte den Wert 0.

local_time

datetime

Lokales Datum und lokale Uhrzeit auf dem Zielserver. Diese basieren auf der lokalen Zeit des Zielservers zum Zeitpunkt des letzten Abrufs des Masterservers.

enlisted_by_nt_user

nvarchar(100)

Microsoft Windows-Benutzer, der den Zielserver eingetragen hat.

poll_interval

int

Häufigkeit in Sekunden, mit der der Zielserver den Master-SQLServerAgent-Dienst abruft, um Aufträge herunterzuladen und den Auftragsstatus hochzuladen.

Zum Ausführen dieser gespeicherten Prozedur muss ein Benutzer Mitglied der festen Serverrolle sysadmin sein.

A.Auflisten von Informationen für alle registrierten Zielserver

Das folgende Beispiel listet Informationen für alle registrierten Zielserver auf.

USE msdb ;
GO

EXEC dbo.sp_help_targetserver ;
GO

B.Auflisten von Informationen für einen bestimmten Zielserver

Das folgende Beispiel listet Informationen für den Zielserver SEATTLE2 auf.

USE msdb ;
GO

EXEC dbo.sp_help_targetserver N'SEATTLE2' ;
GO

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft