(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DBCC SQLPERF (Transact-SQL)

Stellt Statistiken bezüglich der Nutzung von Speicherplatz für das Transaktionsprotokoll in allen Datenbanken bereit. Kann auch zum Zurücksetzen von Wartezeiten- und Latchstatistiken verwendet werden.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis aktuelle Version).

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

DBCC SQLPERF 
(
     [ LOGSPACE ]
     |
          [ "sys.dm_os_latch_stats" , CLEAR ]
     |
     [ "sys.dm_os_wait_stats" , CLEAR ]
) 
     [WITH NO_INFOMSGS ]

LOGSPACE

Gibt die aktuelle Größe des Transaktionsprotokolls und den für jede Datenbank genutzten Protokollspeicher in Prozent an. Anhand dieser Informationen können Sie den in einem Transaktionsprotokoll genutzten Speicherplatz überwachen.

" sys.dm_os_latch_stats" , CLEAR

Setzt die Statistik für Latches zurück. Weitere Informationen finden Sie unter sys.dm_os_latch_stats (Transact-SQL).

"sys.dm_os_wait_stats" , CLEAR

Setzt die Wartestatistik zurück. Weitere Informationen finden Sie unter sys.dm_os_wait_stats (Transact-SQL).

WITH NO_INFOMSGS

Unterdrückt alle Informationsmeldungen mit einem Schweregrad von 0 bis 10.

In der folgenden Tabelle werden die Spalten des Resultsets beschrieben.

Spaltenname

Definition

Database Name

Der Name der Datenbank, für die die Protokollstatistiken angezeigt werden.

Log Size (MB)

Dem Protokoll aktuell zugeordnete Größe. Es steht weniger Speicherplatz zur Verfügung, als dem Protokollspeicher ursprünglich zugeordnet wurde, da Database Engine (Datenbankmodul) einen kleinen Bereich an Datenträgerspeicher für interne Headerinformationen reserviert.

Log Space Used (%)

Prozentsatz der Protokolldatei, der zurzeit mit Informationen zu Transaktionsprotokollen belegt ist.

Status

Status der Protokolldatei. Immer 0.

Im Transaktionsprotokoll wird jede in der Datenbank vorgenommene Transaktion aufgezeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter Das Transaktionsprotokoll [SQL Server].

Für die Ausführung von DBCC SQLPERF(LOGSPACE) ist die VIEW SERVER STATE-Berechtigung auf dem Server erforderlich. Zum Zurücksetzen der Warte- und Latchstatistiken ist die ALTER SERVER STATE-Berechtigung auf dem Server erforderlich.

A.Anzeigen von Informationen zum Protokollspeicherplatz für alle Datenbanken

Das folgende Beispiel zeigt LOGSPACE-Informationen für alle in der Instanz von SQL Server enthaltenen Datenbanken an.

DBCC SQLPERF(LOGSPACE);
GO

Dies ist das Resultset.

Database Name Log Size (MB) Log Space Used (%) Status      
------------- ------------- ------------------ ----------- 
master         3.99219      14.3469            0 
tempdb         1.99219      1.64216            0 
model          1.0          12.7953            0 
msdb           3.99219      17.0132            0 
AdventureWorks 19.554688    17.748701          0

B.Zurücksetzen der Wartestatistik

Im folgenden Beispiel wird die Wartestatistik für die Instanz von SQL Server zurückgesetzt.

DBCC SQLPERF("sys.dm_os_wait_stats",CLEAR);

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft