(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

DROP ROUTE (Transact-SQL)

Löscht eine Route, wobei die Informationen für die Route aus der Routingtabelle der aktuellen Datenbank gelöscht werden.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


DROP ROUTE route_name
[ ; ]

route_name

Der Name der zu löschenden Route. Server-, Datenbank- und Schemaname können nicht angegeben werden.

Die Routingtabelle, in der die Routen gespeichert werden, ist eine Metadatentabelle, die über die Katalogsicht sys.routes gelesen werden kann. Die Routingtabelle kann nur mit der CREATE ROUTE-, ALTER ROUTE- und DROP ROUTE-Anweisung aktualisiert werden.

Eine Route kann unabhängig davon gelöscht werden, ob sie von einer Konversation verwendet wird. Falls jedoch keine andere Route zum Remotedienst verfügbar ist, verbleiben Nachrichten für diese Konversation in der Übertragungswarteschlange, bis eine Route zum Remotedienst erstellt wird oder sich ein Timeout für die Konversation ergibt.

Standardmäßig verfügen der Besitzer der Route, Mitglieder der festen Datenbankrollen db_ddladmin und db_owner sowie Mitglieder der festen Serverrolle sysadmin über die Berechtigung zum Löschen einer Route.

Im folgenden Beispiel wird die Route ExpenseRoute gelöscht.

DROP ROUTE ExpenseRoute ;

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft