(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

VARP (Transact-SQL)

Gibt die statistische Varianz für das Auffüllen aller Werte im angegebenen Ausdruck zurück. Darauf folgt möglicherweise die OVER-Klausel.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


VARP ( [ ALL | DISTINCT ] expression ) 

ALL

Wendet die Funktion auf alle Werte an. ALL ist die Standardeinstellung.

DISTINCT

Gibt an, dass jeder eindeutige Wert berücksichtigt wird.

expression

Ein Ausdruck der exakten numerischen oder ungefähren numerischen Datentypkategorie, mit Ausnahme des bit-Datentyps. Aggregatfunktionen und Unterabfragen sind nicht zulässig.

Falls VARP für alle Elemente einer SELECT-Anweisung verwendet wird, wird jeder Wert im Resultset in die Berechnung eingeschlossen. VARP kann nur bei numerischen Spalten verwendet werden. NULL-Werte werden ignoriert.

Im folgenden Beispiel wird die Varianz für das Auffüllen aller Werte der bonus-Spalte in der SalesPerson-Tabelle zurückgegeben.

USE AdventureWorks;
GO
SELECT VARP(Bonus)
FROM Sales.SalesPerson;
GO

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft