(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Name der Windows-Sortierreihenfolge (Transact-SQL)

Gibt den Namen der Windows-Sortierreihenfolge in der COLLATE-Klausel an. Der Name der Windows-Sortierung besteht aus dem Sortierungskennzeichner und den Vergleichsarten.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


<Windows_collation_name> :: = 
     CollationDesignator_<ComparisonStyle>
<ComparisonStyle> :: = 
    { CaseSensitivity_AccentSensitivity
        [ _KanatypeSensitive ] [ _WidthSensitive ]  }
  | { _BIN | _BIN2 }

CollationDesignator

Gibt die grundlegenden in der Windows-Sortierreihenfolge verwendeten Sortierungsregeln an. Zu den grundlegenden Sortierungsregeln zählen:

  • Die Sortierregeln, die angewendet werden, wenn Wörterbuchsortierung angegeben wird. Sortierregeln basieren auf Alphabet oder Sprache.

  • Die Codepage, die zum Speichern von Nichtunicode-Zeichendaten verwendet wird.

Einige Beispiele:

  • Latin1_General oder French: Beide verwenden Codepage 1252.

  • Turkish: verwendet die Codepage 1254.

CaseSensitivity

CI gibt keine Unterscheidung nach Groß-/Kleinschreibung an. Bei CS erfolgt eine Unterscheidung.

AccentSensitivity

AI gibt keine Unterscheidung nach Akzent an. Bei AS erfolgt eine Unterscheidung.

KanatypeSensitive

Omitted gibt keine Unterscheidung nach Kanatyp an. Bei KS erfolgt eine Unterscheidung.

WidthSensitivity

Omitted gibt keine Unterscheidung nach Breite an. Bei WS erfolgt eine Unterscheidung.

BIN

Gibt die zu verwendende abwärtskompatible binäre Sortierreihenfolge an.

BIN2

Gibt die binäre Sortierreihenfolge an, die die in SQL Server 2005 eingeführte Semantik für den Codepunktvergleich verwendet.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Namen der Windows-Sortierreihenfolge:

  • Latin1_General_100_

Die Sortierung verwendet die Latin1 General-Wörterbuch-Sortierungsregeln, Codepage 1252. Es erfolgt keine Unterscheidung nach Groß-/Kleinschreibung, aber eine Unterscheidung nach Akzenten. Die Sortierung verwendet die Latin1 General-Wörterbuch-Sortierungsregeln und ist der Codepage 1252 zugeordnet. Zeigt die Versionsnummer der Sortierung an, falls es sich um eine Windows-Sortierung in SQL Server 2000 oder einer neueren Version handelt. Keine Versionsnummer für SQL Server 2000, _90 für SQL Server 2005 und _100 für SQL Server 2008. Es erfolgt keine Unterscheidung nach Groß-/Kleinschreibung, aber eine Unterscheidung nach Akzenten.

  • Estonian_CS_AS

    Sortierung verwendet die estnischen Wörterbuchsortierregeln, Codepage 1257. Es erfolgt eine Unterscheidung nach Groß-/Kleinschreibung und nach Akzenten.

  • Latin1_General_BIN

    Die Sortierung verwendet Codepage 1252 und binäre Sortierungsregeln. Die Latin1 General-Wörterbuch-Sortierungsregeln werden ignoriert.

Eine Tabelle der Windows-Gebietsschemas mit den jeweiligen Kennzeichnern von SQL-Sortierungen finden Sie unter Sortierungseinstellungen im Setup-Programm.

Aktuelle Windows-Unicode-Sortierungen gehen in SQL Server 2008 in Unicode 5.0-basierte Sortierungen über. Zukünftige Windows-Unicode-Sortierungen basieren möglicherweise auf höheren Versionen von Unicode.

In SQL Server 2008 stehen viele neue Windows-Sortierungen sowie neue Versionen vorhandener Windows-Sortierungen zur Verfügung. Die Benennungskonvention für Windows-Sortierungen kann die Sprache, den Namen des Windows-Gebietsschemas (bzw. die Bezeichnung eines Lands/einer Region innerhalb des Gebietsschemas) sowie die Einstellung, ob Groß-/Kleinschreibung, Akzente und Breite berücksichtigt werden, enthalten. Windows-Sortierungen, die zusätzlich zur Sprache ein Land/eine Region angeben, unterscheiden sich in der Regel von anderen Sortierungen mit derselben Sprache, da sie andere Sortierreihenfolgen aufweisen und einer anderen Codepage zugeordnet sind.

Neue Windows-Sortierungen

In der folgenden Tabelle sind die neuen Sortierungen oder neue Versionen von Windows-Sortierungsnamen, die in SQL Server 2008 unterstützt werden, aufgeführt.

Windows-Gebietsschema

Neu für SQL Server 2008 (100)

Elsässisch (Frankreich)

Latin1_General_100_

Amharisch (Äthiopien)

Latin1_General_100_

Armenisch (Armenien)

Cyrillic_General_100_

Assamisch (Indien)

Assamese_100_1

Baschkirisch (Russische Föderation)

Bashkir_100_

Baskisch (Baskisch)

Latin1_General_100_

Bengali (Bangladesch)

Bengali_100_1

Bengali (Indien)

Bengali_100_1

Bosnisch (Bosnien und Herzegowina, kyrillisch)

Bosnian_Cyrillic_100_

Bosnisch (Bosnien und Herzegowina, lateinisch)

Bosnian_Latin_100_

Bretonisch (Frankreich)

Breton_100_

Chinesisch (Macao SAR)

Chinese_Traditional_Pinyin_100_

Chinesisch (Macau)

Chinese_Traditional_Stroke_Order_100_

Chinesisch (Singapur)

Chinese_Simplified_Stroke_Order_100_

Korsisch (Frankreich)

Corsican_100_

Kroatisch (Bosnien und Herzegowina, lateinisch)

Croatian_100_

Dari (Afghanistan)

Dari_100_

Englisch (Indien)

Latin1_General_100_

Englisch (Malaysia)

Latin1_General_100_

Englisch (Singapur)

Latin1_General_100_

Philippinisch (Philippinen)

Latin1_General_100_

Friesisch (Niederlande)

Frisian_100_

Georgisch (Georgien)

Cyrillic_General_100_

Grönländisch (Grönland)

Danish_Greenlandic_100_

Hausa (Nigeria, lateinisch)

Latin1_General_100_

Igbo (Nigeria)

Latin1_General_100_

Inuktitut (Kanada, lateinisch)

Latin1_General_100_

Inuktitut (Syllabics) Kanada

Latin1_General_100_

Irisch (Irland)

Latin1_General_100_

Japanisch (Japan)

Japanese_Bushu_Kakusu_100_

Khmer (Kambodscha)

Khmer_100_1

K'iche (Guatemala)

Modern_Spanish_100_

Kinyarwanda (Ruanda)

Latin1_General_100_

Lao (Volksrepublik Laos)

Lao_100_1

Niedersorbisch (Deutschland)

Latin1_General_100_

Luxemburgisch (Luxemburg)

Latin1_General_100_

Malayalam (Indien)

Indic_General_100_1

Maltesisch (Malta)

Maltese_100_

Maori (Neuseeland)

Maori_100_

Mapudungun (Chile)

Mapudungan_100_

Mohawk (Kanada)

Mohawk_100_

Mongolisch (VRC)

Cyrillic_General_100_

Nepali (Nepal)

Nepali_100_1

Norwegisch (Bokmål, Norwegen)

Norwegian_100_

Norwegisch (Nynorsk, Norwegen)

Norwegian_100_

Okzitanisch (Frankreich)

French_100_

Oriya (Indien)

Indic_General_100_1

Paschtu (Afghanistan)

Pashto_100_1

Persisch (Iran)

Persian_100_

Quechua (Bolivien)

Latin1_General_100_

Quechua (Ecuador)

Latin1_General_100_

Quechua (Peru)

Latin1_General_100_

Rätoromanisch (Schweiz)

Romansh_100_

Inari-Sami (Finnland)

Sami_Sweden_Finland_100_

Lule-Sami (Norwegen)

Sami_Norway_100_

Lule-Sami (Schweden)

Sami_Sweden_Finland_100_

Nord-Sami (Finnland)

Sami_Sweden_Finland_100_

Nord-Sami (Norwegen)

Sami_Norway_100_

Nord-Sami (Schweden)

Sami_Sweden_Finland_100_

Skolt-Sami (Finnland)

Sami_Sweden_Finland_100_

Süd-Sami (Norwegen)

Sami_Norway_100_

Süd-Sami (Schweden)

Sami_Sweden_Finland_100_

Serbisch (Bosnien und Herzegowina, kyrillisch)

Serbian_Cyrillic_100_

Serbisch (Bosnien und Herzegowina, lateinisch)

Serbian_Latin_100_

Sesotho sa Leboa/Nord-Sotho (Südafrika)

Latin1_General_100_

Setswana/Tswana (Südafrika)

Latin1_General_100_

Sinhala (Sri Lanka)

Indic_General_100_1

Spanisch (USA)

Latin1_General_100_

Suaheli (Kenia)

Latin1_General_100_

Tadschikisch (Tadschikistan)

Cyrillic_General_100_

Tamazight (Algerien, lateinisch)

Tamazight_100_

Tibetisch (VRC)

Tibetan_100_1

Turkmenisch (Turkmenistan)

Turkmen_100_

Uighurisch (VRC)

Uighur_100_

Ukrainisch (Ukraine)

Ukrainian_100_

Obersorbisch (Deutschland)

Upper_Sorbian_100_

Urdu (Pakistan)

Urdu_100_

Walisisch (Großbritannien)

Welsh_100_

Wolof (Senegal)

French_100_

Xhosa/isiXhosa (Südafrika)

Latin1_General_100_

Jakutisch (Russische Föderation)

Yakut_100_

Yi (VRC)

Latin1_General_100_

Yoruba (Nigeria)

Latin1_General_100_

Zulu/isiZulu (Südafrika)

Latin1_General_100_

1 Windows-Nur-Unicode-Sortierungen können nur mit der COLLATE-Klausel verwendet werden, um Sortierungen auf die Datentypen nchar, nvarchar und ntext bei Daten auf Spalten- und Ausdrucksebene anzuwenden. Sie können nicht mit der COLLATE-Klausel verwendet werden, um die Sortierung einer Datenbank oder Serverinstanz festzulegen oder zu ändern.

Alle Windows-Sortierungen

In der folgenden Tabelle werden alle Windows-Sortierungen aufgelistet, die in SQL Server 2008 unterstützt werden.

Windows-Gebietsschema

SQL Server 2008 (100)

SQL Server 2005 (90) oder SQL Server 2000

Afrikaans (Südafrika)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Albanisch (Albanien)

Albanian_100_

Albanian_

Elsässisch (Frankreich)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Amharisch (Äthiopien)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Arabisch (Algerien)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Bahrain)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Ägypten)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Irak)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Jordanien)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Kuwait)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Libanon)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Libyen)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Marokko)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Oman)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Katar)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Saudi-Arabien)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Syrien)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Tunesien)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Vereinigte Arabische Emirate)

Arabic_100_

Arabic_

Arabisch (Jemen)

Arabic_100_

Arabic_

Armenisch (Armenien)

Cyrillic_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Assamisch (Indien)

Assamese_100_ 1

Neu in SQL Server 2008

Aserbaidschanisch (Aserbaidschan, kyrillisch)

Azeri_Cyrillic_100_

Azeri_Cyrillic_90_

Aserbaidschanisch (Aserbaidschan, lateinisch)

Azeri_Latin_100_

Azeri_Latin_90_

Baschkirisch (Russische Föderation)

Bashkir_100_

Neu in SQL Server 2008

Baskisch (Baskisch)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Belarussisch (Belarus)

Cyrillic_General_100_

Cyrillic_General_

Bengali (Bangladesch)

Bengali_100_1

Neu in SQL Server 2008

Bengali (Indien)

Bengali_100_1

Neu in SQL Server 2008

Bosnisch (Bosnien und Herzegowina, kyrillisch)

Bosnian_Cyrillic_100_

Neu in SQL Server 2008

Bosnisch (Bosnien und Herzegowina, lateinisch)

Bosnian_Latin_100_

Neu in SQL Server 2008

Bretonisch (Frankreich)

Breton_100_

Neu in SQL Server 2008

Bulgarisch (Bulgarien)

Cyrillic_General_100_

Cyrillic_General_

Katalanisch (Katalanisch)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Chinesisch (Hongkong SAR, VR China)

Chinese_Traditional_Stroke_Count_100_

Chinese_Hong_Kong_Stroke_90_

Chinesisch (Macao SAR)

Chinese_Traditional_Pinyin_100_

Neu in SQL Server 2008

Chinesisch (Macau)

Chinese_Traditional_Stroke_Order_100_

Neu bei SQL Server 2008 2

Chinesisch (VRC)

Chinese_Simplified_Pinyin_100_

Chinese_PRC_90_, Chinese_PRC_

Chinesisch (VRC)

Chinese_Simplified_Stroke_Order_100_

Chinese_PRC_Stroke_90_, Chinese_PRC_Stroke_

Chinesisch (Singapur)

Chinese_Simplified_Pinyin_100_

Chinese_PRC_90_, Chinese_PRC_

Chinesisch (Singapur)

Chinese_Simplified_Stroke_Order_100_

Neu in SQL Server 2008

Chinesisch (Taiwan)

Chinese_Traditional_Bopomofo_100_

Chinese_Taiwan_Bopomofo_90_, Chinese_Taiwan_Bopomofo_

Chinesisch (Taiwan)

Chinese_Traditional_Stroke_Count_100_

Chinese_Taiwan_Stroke_90_, Chinese_Taiwan_Stroke_

Korsisch (Frankreich)

Corsican_100_

Neu in SQL Server 2008

Kroatisch (Bosnien und Herzegowina, lateinisch)

Croatian_100_

Neu in SQL Server 2008

Kroatisch (Kroatien)

Croatian_100_

Croatian_

Tschechisch (Tschechische Republik)

Czech_100_

Czech_

Dänisch (Dänemark)

Danish_Greenlandic_100_

Danish_Norwegian_

Dari (Afghanistan)

Dari_100_

Neu in SQL Server 2008

Divehi (Malediven)

Divehi_100_1

Divehi_90_

Niederländisch (Belgien)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Niederländisch (Niederlande)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Englisch (Australien)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Englisch (Belize)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Englisch (Kanada)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Englisch (Karibik)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Englisch (Indien)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Englisch (Irland)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Englisch (Jamaika)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Englisch (Malaysia)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Englisch (Neuseeland)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Englisch (Philippinen)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Englisch (Singapur)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Englisch (Südafrika)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Englisch (Trinidad und Tobago)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Englisch (Großbritannien)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Englisch (USA)

SQL_Latin1_General_CP1_

SQL_Latin1_General_CP1_

Englisch (Zimbabwe)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Estnisch (Estland)

Estonian_100_

Estonian_

Färöisch (Färöer-Inseln)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Philippinisch (Philippinen)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Finnisch (Finnland)

Finnish_Swedish_100_

Finnish_Swedish_

Französisch (Belgien)

French_100_

French_

Französisch (Kanada)

French_100_

French_

Französisch (Frankreich)

French_100_

French_

Französisch (Luxemburg)

French_100_

French_

Französisch (Monaco)

French_100_

French_

Französisch (Schweiz)

French_100_

French_

Friesisch (Niederlande)

Frisian_100_

Neu in SQL Server 2008

Galizisch (Spanien)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Georgisch (Georgien)

Georgian_Modern_Sort_100_

Georgian_Modern_Sort_

Georgisch (Georgien)

Cyrillic_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Deutsch (Telefonbuchsortierung DIN)

German_PhoneBook_100_

German_PhoneBook_

Deutsch (Österreich)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Deutsch (Deutschland)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Deutsch (Liechtenstein)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Deutsch (Luxemburg)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Deutsch (Schweiz)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Griechisch (Griechenland)

Greek_100_

Greek_

Grönländisch (Grönland)

Danish_Greenlandic_100_

Neu in SQL Server 2008

Gujarati (Indien)

Indic_General_100_1

Indic_General_90_

Hausa (Nigeria, lateinisch)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Hebräisch (Israel)

Hebrew_100_

Hebrew_

Hindi (Indien)

Indic_General_100_1

Indic_General_90_

Ungarisch (Ungarn)

Hungarian_100_

Hungarian_

Ungarisch (Technische Sortierung)

Hungarian_Technical_100_

Hungarian_Technical_

Isländisch (Island)

Icelandic_100_

Icelandic_

Igbo (Nigeria)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Indonesisch (Indonesien)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Inuktitut (Kanada, lateinisch)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Inuktitut (Syllabics) Kanada

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Irisch (Irland)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Italienisch (Italien)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Italienisch (Schweiz)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Japanisch (Japan XJIS)

Japanese_XJIS_100_

Japanese_90_, Japanese_

Japanisch (Japan)

Japanese_Bushu_Kakusu_100_

Neu in SQL Server 2008

Kannada (Indien)

Indic_General_100_1

Indic_General_90_

Kasachisch (Kasachstan)

Kazakh_100_

Kazakh_90_

Khmer (Kambodscha)

Khmer_100_1

Neu in SQL Server 2008

K'iche (Guatemala)

Modern_Spanish_100_

Neu in SQL Server 2008

Kinyarwanda (Ruanda)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Konkani (Indien)

Indic_General_100_1

Indic_General_90_

Koreanisch (koreanische Wörterbuchsortierung)

Korean_100_

Korean_90_, Korean_Wansung_

Kirgisisch (Kirgisistan)

Cyrillic_General_100_

Cyrillic_General_

Lao (Volksrepublik Laos)

Lao_100_1

Neu in SQL Server 2008

Lettisch (Lettland)

Latvian_100_

Latvian_

Litauisch (Litauen)

Lithuanian_100_

Lithuanian_

Niedersorbisch (Deutschland)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Luxemburgisch (Luxemburg)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Mazedonisch (Mazedonien, FYROM)

Macedonian_FYROM_100_

Macedonian_FYROM_90_

Malaiisch (Brunei Darussalam)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Malaiisch (Malaysia)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Malayalam (Indien)

Indic_General_100_1

Neu in SQL Server 2008

Maltesisch (Malta)

Maltese_100_

Neu in SQL Server 2008

Maori (Neuseeland)

Maori_100_

Neu in SQL Server 2008

Mapudungun (Chile)

Mapudungan_100_

Neu in SQL Server 2008

Marathi (Indien)

Indic_General_100_1

Indic_General_90_

Mohawk (Kanada)

Mohawk_100_

Neu in SQL Server 2008

Mongolisch (Mongolei)

Cyrillic_General_100_

Cyrillic_General_

Mongolisch (VRC)

Cyrillic_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Nepali (Nepal)

Nepali_100_1

Neu in SQL Server 2008

Norwegisch (Bokmål, Norwegen)

Norwegian_100_

Neu in SQL Server 2008

Norwegisch (Nynorsk, Norwegen)

Norwegian_100_

Neu in SQL Server 2008

Okzitanisch (Frankreich)

French_100_

Neu in SQL Server 2008

Oriya (Indien)

Indic_General_100_1

Neu in SQL Server 2008

Paschtu (Afghanistan)

Pashto_100_1

Neu in SQL Server 2008

Persisch (Iran)

Persian_100_

Neu in SQL Server 2008

Polnisch (Polen)

Polish_100_

Polish_

Portugiesisch (Brasilien)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Portugiesisch (Portugal)

Latin1_General_100_

Latin1_General_

Punjabi (Indien)

Indic_General_100_1

Indic_General_90_

Quechua (Bolivien)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Quechua (Ecuador)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Quechua (Peru)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Rumänisch (Rumänien)

Romanian_100_

Romanian_

Rätoromanisch (Schweiz)

Romansh_100_

Neu in SQL Server 2008

Russisch (Russische Föderation)

Cyrillic_General_100_

Cyrillic_General_

Inari-Sami (Finnland)

Sami_Sweden_Finland_100_

Neu in SQL Server 2008

Lule-Sami (Norwegen)

Sami_Norway_100_

Neu in SQL Server 2008

Lule-Sami (Schweden)

Sami_Sweden_Finland_100_

Neu in SQL Server 2008

Nord-Sami (Finnland)

Sami_Sweden_Finland_100_

Neu in SQL Server 2008

Nord-Sami (Norwegen)

Sami_Norway_100_

Neu in SQL Server 2008

Nord-Sami (Schweden)

Sami_Sweden_Finland_100_

Neu in SQL Server 2008

Skolt-Sami (Finnland)

Sami_Sweden_Finland_100_

Neu in SQL Server 2008

Süd-Sami (Norwegen)

Sami_Norway_100_

Neu in SQL Server 2008

Süd-Sami (Schweden)

Sami_Sweden_Finland_100_

Neu in SQL Server 2008

Sanskrit (Indien)

Indic_General_100_1

Indic_General_90_

Serbisch (Bosnien und Herzegowina, kyrillisch)

Serbian_Cyrillic_100_

Neu in SQL Server 2008

Serbisch (Bosnien und Herzegowina, lateinisch)

Serbian_Latin_100_

Neu in SQL Server 2008

Serbisch (Serbien, kyrillisch)

Serbian_Cyrillic_100_

Neu in SQL Server 2008

Serbisch (Serbien, lateinisch)

Serbian_Latin_100_

Neu in SQL Server 2008

Sesotho sa Leboa/Nord-Sotho (Südafrika)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Setswana/Tswana (Südafrika)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Sinhala (Sri Lanka)

Indic_General_100_1

Neu in SQL Server 2008

Slowakisch (Slowakei)

Slovak_100_

Slovak_

Slowenisch (Slowenien)

Slovenian_100_

Slovenian_

Spanisch (Argentinien)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Bolivien)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Chile)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Kolumbien)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Costa Rica)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Dominikanische Republik)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Ecuador)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (El Salvador)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Guatemala)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Honduras)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Mexiko)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Nicaragua)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Panama)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Paraguay)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Peru)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Puerto Rico)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Spanien)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Spanien, traditionelle Sortierung)

Traditional_Spanish_100_

Traditional_Spanish_

Spanisch (USA)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Spanisch (Uruguay)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Spanisch (Venezuela)

Modern_Spanish_100_

Modern_Spanish_

Suaheli (Kenia)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Schwedisch (Finnland)

Finnish_Swedish_100_

Finnish_Swedish_

Schwedisch (Schweden)

Finnish_Swedish_100_

Finnish_Swedish_

Syrisch (Syrien)

Syriac_100_1

Syriac_90_

Tadschikisch (Tadschikistan)

Cyrillic_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Tamazight (Algerien, lateinisch)

Tamazight_100_

Neu in SQL Server 2008

Tamil (Indien)

Indic_General_100_1

Indic_General_90_

Tatarisch (Russische Föderation)

Tatar_100_

Tatar_90_, Cyrillic_General_

Telugu (Indien)

Indic_General_100_1

Indic_General_90_

Thai (Thailand)

Thai_100_

Thai_

Tibetisch (VRC)

Tibetan_100_1

Neu in SQL Server 2008

Türkisch (Türkei)

Turkish_100_

Turkish_

Turkmenisch (Turkmenistan)

Turkmen_100_

Neu in SQL Server 2008

Uighurisch (VRC)

Uighur_100_

Neu in SQL Server 2008

Ukrainisch (Ukraine)

Ukrainian_100_

Ukrainian_

Obersorbisch (Deutschland)

Upper_Sorbian_100_

Neu in SQL Server 2008

Urdu (Pakistan)

Urdu_100_

Neu in SQL Server 2008

Usbekisch (Usbekistan, kyrillisch)

Cyrillic_General_100_

Cyrillic_General_

Usbekisch (Usbekistan, lateinisch)

Uzbek_Latin_100_

Uzbek_Latin_90_

Vietnamesisch (Vietnam)

Vietnamese_100_

Vietnamese_

Walisisch (Großbritannien)

Welsh_100_

Neu in SQL Server 2008

Wolof (Senegal)

French_100_

Neu in SQL Server 2008

Xhosa/isiXhosa (Südafrika)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Jakutisch (Russische Föderation)

Yakut_100_

Neu in SQL Server 2008

Yi (VRC)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Yoruba (Nigeria)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Zulu/isiZulu (Südafrika)

Latin1_General_100_

Neu in SQL Server 2008

Veraltet, nicht verfügbar auf Serverebene in SQL Server 2008

Hindi

Hindi

Veraltet, nicht verfügbar auf Serverebene in SQL Server 2008

Korean_Wansung_Unicode

Korean_Wansung_Unicode

Veraltet, nicht verfügbar auf Serverebene in SQL Server 2008

Lithuanian_Classic

Lithuanian_Classic

Veraltet, nicht verfügbar auf Serverebene in SQL Server 2008

Macedonian

Macedonian

1 Nur-Unicode-Windows-Sortierungen unterstützen nur Daten auf Spaltenebene und Ausdrucksebene. Sie können nicht für Sortierungen auf Server- oder Datenbankebene verwendet werden.

2Wie Chinesisch (Taiwan-) verwendet Chinesisch (Macao) die Regeln für Chinesisch (vereinfacht); im Unterschied zu Chinesisch (Taiwan) verwendet es jedoch die Codepage 950.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft