(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

log_shipping_monitor_secondary (Transact-SQL)

Speichert einen Überwachungsdatensatz pro sekundärer Datenbank in einer Protokollversandkonfiguration. Diese Tabelle wird in der msdb-Datenbank gespeichert.

Die verlaufs- und überwachungsverbundenen Tabellen werden auch auf dem primären und dem sekundären Server verwendet.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis aktuelle Version).

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

secondary_server

sysname

Der Name der sekundären Instanz von Microsoft SQL Server Database Engine (Datenbankmodul) in der Protokollversandkonfiguration.

secondary_database

sysname

Der Name der sekundären Datenbank in der Protokollversandkonfiguration.

secondary_id

uniqueidentifier

Die ID des sekundären Servers in der Protokollversandkonfiguration.

primary_server

sysname

Der Name der primären Instanz von SQL Server Database Engine (Datenbankmodul) in der Protokollversandkonfiguration.

primary_database

sysname

Der Name der primären Datenbank in der Protokollversandkonfiguration.

restore_threshold

int

Die Anzahl der zulässigen Minuten zwischen Wiederherstellungsvorgängen, bevor eine Warnung generiert wird.

threshold_alert

int

Die Warnung, die ausgelöst wird, wenn die Wiederherstellungsschwelle überschritten wird.

threshold_alert_enabled

bit

Legt fest, ob Warnungen für Wiederherstellungsschwellen aktiviert sind. 1 = Aktiviert.

0 = Deaktiviert.

last_copied_file

nvarchar(500)

Der Dateiname der letzten Sicherungsdatei, die auf den sekundären Server kopiert wurde.

last_copied_date

datetime

Datum und Uhrzeit des letzten Kopiervorgangs auf den sekundären Server.

last_copied_date_utc

datetime

Datum und Uhrzeit des letzten Kopiervorgangs auf den sekundären Server in UTC (Coordinated Universal Time).

last_restored_file

nvarchar(500)

Der Dateiname der letzten Sicherungsdatei, die auf dem sekundären Server wiederhergestellt wurde.

last_restored_date

datetime

Datum und Uhrzeit des letzten Wiederherstellungsvorgangs auf dem sekundären Server.

last_restored_date_utc

datetime

Datum und Uhrzeit des letzten Wiederherstellungsvorgangs auf dem sekundären Server in UTC (Coordinated Universal Time).

last_restored_latency

int

Der Zeitraum in Minuten zwischen dem Erstellen der Protokollsicherung auf dem primären Server und dem Wiederherstellen auf dem sekundären Server.

Der Anfangswert ist NULL.

history_retention_period

int

Die Zeitdauer in Minuten, die Verlaufsdatensätze des Protokollversands für eine bestimmte sekundäre Datenbank vor dem Löschen aufbewahrt werden.

Die mit einem sekundären Server verbundenen Informationen werden sowohl auf dem Remoteüberwachungsserver als auch auf dem sekundären Server in der log_shipping_monitor_secondary-Tabelle gespeichert.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft