(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Analysieren von Abfragen mit SHOWPLAN-Ergebnissen in SQL Server Profiler

Themenstatus: Einige Informationen in diesem Thema sind vorläufig und können in zukünftigen Versionen geändert werden. In den Vorabinformationen werden neue Funktionen oder Änderungen an vorhandenen Funktionen in Microsoft SQL Server 2014 beschrieben.

Sie können einer Ablaufverfolgungsdefinition Showplan-Ereignisklassen hinzufügen, die bewirken, dass von SQL Server Profiler Abfrageplaninformationen in der Ablaufverfolgung gesammelt und angezeigt werden. Darüber hinaus können Showplanereignisse aus anderen, in dieser Ablaufverfolgung gesammelten Ereignissen extrahiert und in einer separaten XML-Datei gespeichert werden.

Beim Extrahieren von Showplanereignissen aus der Ablaufverfolgung kann eine der folgenden Methoden angewendet werden:

  • Verwenden der Registerkarte Ereignisextraktionseinstellungen während der Konfiguration der Ablaufverfolgung. Beachten Sie, dass diese Registerkarte nur angezeigt wird, wenn Sie auf der Registerkarte Ereignisauswahl ein Showplanereignis ausgewählt haben.

  • Verwenden der Option SQL Server-Ereignisse extrahieren im Menü Datei.

  • Extrahieren und Speichern einzelner Ereignisse, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein bestimmtes Ereignis klicken und Ereignisdaten extrahieren auswählen.

Die Showplan-Ablaufverfolgungsereignisse werden in der folgenden Tabelle aufgelistet und beschrieben.

Ereignisname

Beschreibung

Performance Statistics

Gibt an, wann ein kompilierter Showplan zum ersten Mal zwischengespeichert wurde, wann er erneut kompiliert wurde und wann er aus dem Plancache entfernt wurde. Die TextData-Spalte enthält den Showplan im XML-Format. Weitere Informationen finden Sie unter Performance Statistics-Ereignisklasse.

Showplan All

Zeigt den Abfrageplan mit sämtlichen Kompilierungsdetails für die ausgeführte Transact-SQL-Anweisung an. Beispielsweise können Kostenschätzungen und Spaltenlisten angezeigt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Showplan All (Ereignisklasse).

Showplan All For Query Compile

Tritt auf, wenn eine Abfrage in SQL Server kompiliert oder erneut kompiliert wird. Dies ist die Kompilierzeitentsprechung des Showplan All-Ereignisses. Showplan All tritt auf, wenn eine Abfrage ausgeführt wird. Showplan All For Query Compile tritt auf, wenn eine Abfrage kompiliert wird. Weitere Informationen finden Sie unter Showplan All for Query Compile-Ereignisklasse.

Showplan Statistics Profile

Zeigt den Abfrageplan mit vollständigen Laufzeitdetails der ausgeführten Transact-SQL-Anweisung an, einschließlich der tatsächlichen Anzahl von Zeilen, die an jeden Vorgang übergeben werden. Weitere Informationen finden Sie unter Showplan Statistics Profile (Ereignisklasse).

Showplan Text

Zeigt die Abfrageplanstruktur der ausgeführten Transact-SQL-Anweisung als binäre Daten an. Weitere Informationen finden Sie unter Showplan Text (Ereignisklasse).

Showplan Text (Unencoded)

Zeigt die Abfrageplanstruktur der ausgeführten Transact-SQL-Anweisung als Text an. Diese Ereignisklasse zeigt die gleichen Informationen an wie Showplan Text, abgesehen davon, dass diese Ereignisklasse statt binärer Daten Text anzeigt. Weitere Informationen finden Sie unter Showplan Text (Unencoded)-Ereignisklasse.

Showplan XML

Zeigt den Abfrageplan mit allen während der Abfrageoptimierung gesammelten Daten an. Dieses Ereignis wird nur generiert, wenn ein Abfrageplan optimiert wird. Weitere Informationen finden Sie unter Showplan XML (Ereignisklasse).

Showplan XML For Query Compile

Zeigt den Abfrageplan an, wenn die Abfrage kompiliert wird. Weitere Informationen finden Sie unter Showplan XML for Query Compile (Ereignisklasse).

Showplan XML Statistics Profile

Zeigt den Abfrageplan mit vollständigen Laufzeitdetails im XML-Format an. Diese Ereignisklasse zeichnet z. B. die Anzahl von Zeilen auf, die an jeden Operator der ausgeführten Transact-SQL-Anweisung übergeben werden. Weitere Informationen finden Sie unter Showplan XML Statistics Profile-Ereignisklasse.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft