(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

@@DATEFIRST (Transact-SQL)

Gibt den aktuellen Wert des SET DATEFIRST-Parameters für eine Sitzung zurück.

Eine Übersicht über alle Datums- und Uhrzeitdatentypen und zugehörigen Funktionen von Transact-SQL finden Sie unter Datums- und Uhrzeitdatentypen und zugehörige Funktionen (Transact-SQL). Informationen und Beispiele, die für alle Datums- und Uhrzeitdatentypen und zugehörige Funktionen gelten, finden Sie unter Verwenden von Datums- und Zeitdaten.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


@@DATEFIRST

SET DATEFIRST gibt den ersten Tag der Woche an. Der US-englische Standardwert ist 7, für Sonntag.

Diese Spracheinstellung wirkt sich nur auf die Interpretation von Zeichenfolgen bei der Konvertierung in Datumswerte zum Speichern in der Datenbank sowie auf die Anzeige von Datumswerten aus, die in der Datenbank gespeichert sind. Das Speicherformat der Datumsdaten beeinflusst diese Einstellung nicht. Im folgenden Beispiel wird zunächst die Sprache auf Italian festgelegt. Die SELECT @@DATEFIRST;-Anweisung gibt 1 zurück. Danach wird die Sprache auf us_english festgelegt. Die SELECT @@DATEFIRST;-Anweisung gibt 7 zurück.

SET LANGUAGE Italian;
GO
SELECT @@DATEFIRST;
GO
SET LANGUAGE us_english;
GO
SELECT @@DATEFIRST;

Dieses Beispiel legt den ersten Tag der Woche auf 5 (Freitag) fest und geht davon aus, dass der aktuelle Tag, Today, Samstag ist. Die SELECT-Anweisung gibt den DATEFIRST-Wert und die Zahl des aktuellen Tages der Woche zurück.

SET DATEFIRST 5;
SELECT @@DATEFIRST AS 'First Day'
    ,DATEPART(dw, SYSDATETIME()) AS 'Today';

Dies ist das Resultset.

First Day         Today
----------------  --------------
5                 2

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft