(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

TYPE_ID (Transact-SQL)

Gibt die ID für einen angegebenen Datentypnamen zurück.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


TYPE_ID ( [ schema_name ] type_name ) 

type_name

Der Name des Datentyps. type_name ist vom Typ nvarchar. type_name kann ein Systemdatentyp oder ein benutzerdefinierter Datentyp sein.

Gibt NULL bei einem Fehler zurück oder wenn ein Aufrufer nicht über Berechtigungen zum Anzeigen des Objekts verfügt.

In SQL Server kann ein Benutzer nur die Metadaten sicherungsfähiger Elemente anzeigen, bei denen der Benutzer entweder der Besitzer ist oder für die dem Benutzer eine Berechtigung erteilt wurde.Dies bedeutet, dass Metadaten ausgebende integrierte Funktionen, z. B. TYPE_ID, möglicherweise NULL zurückgeben, wenn dem Benutzer für das Objekt keine Berechtigung erteilt wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Sichtbarkeit von Metadaten und unter Behandlung von Problemen bei der Sichtbarkeit von Metadaten.

TYPE_ID gibt NULL zurück, wenn der Datentypname ungültig ist, oder wenn der Benutzer nicht die erforderliche Berechtigung besitzt, um den Datentyp zu verwenden.

A. Abrufen der TYPE ID-Werte für ein- und zweiteilige Datentypnamen

Im folgenden Beispiel wird die Datentyp-ID für ein- und zweiteilige Datentypnamen zurückgegeben.

USE tempdb;
GO
CREATE TYPE NewType FROM int;
GO
CREATE SCHEMA NewSchema;
GO
CREATE TYPE NewSchema.NewType FROM int;
GO
SELECT TYPE_ID('NewType') AS [1 Part Data Type ID],
       TYPE_ID('NewSchema.NewType') AS [2 Part Data Type ID];
GO

B. Abrufen des TYPE ID-Wertes eines Systemdatentyps

Im folgenden Beispiel wird die TYPE ID für den datetime-Systemdatentyp zurückgegeben.

SELECT TYPE_NAME(TYPE_ID('datetime')) AS [TYPE_NAME]
    ,TYPE_ID('datetime') AS [TYPE_ID];
GO

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft