(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

SET DATEFIRST (Transact-SQL)

Legt den ersten Wochentag auf eine Zahl von 1 bis 7 fest.

Eine Übersicht über alle Datums- und Uhrzeitdatentypen und zugehörigen Funktionen von Transact-SQL finden Sie unter Datums- und Uhrzeitfunktionen (Transact-SQL). Informationen und Beispiele, die für alle Datums- und Uhrzeitdatentypen und zugehörige Funktionen gelten, finden Sie unter Verwenden von Datums- und Zeitdaten.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


SET DATEFIRST { number | @number_var } 

number | @number_var

Eine ganze Zahl, die den ersten Tag der Woche angibt. Dieses Argument einen der folgenden Werte annehmen.

Wert

Erster Tag der Woche

1

Montag

2

Dienstag

3

Mittwoch

4

Donnerstag

5

Freitag

6

Samstag

7 (Standardwert, US-Englisch)

Sonntag

Verwenden Sie die @@DATEFIRST-Funktion, um die aktuelle Einstellung von SET DATEFIRST anzuzeigen.

Die Einstellung von SET DATEFIRST wird zur Ausführungszeit und nicht zur Analysezeit festgelegt.

Erfordert die Mitgliedschaft in der public-Rolle.

Im folgenden Beispiel wird der Wochentag für einen Datumswert angezeigt, und es wird gezeigt, wie sich Änderungen der DATEFIRST-Einstellung auswirken.

-- SET DATEFIRST to U.S. English default value of 7.
SET DATEFIRST 7;

SELECT CAST('1999-1-1' AS datetime2) AS SelectDate
    ,DATEPART(dw, '1999-1-1') AS DayOfWeek;
-- January 1, 1999 is a Friday. Because the U.S. English default 
-- specifies Sunday as the first day of the week, DATEPART of 1999-1-1
-- (Friday) yields a value of 6, because Friday is the sixth day of the 
-- week when you start with Sunday as day 1.

SET DATEFIRST 3;
-- Because Wednesday is now considered the first day of the week,
-- DATEPART now shows that 1999-1-1 (a Friday) is the third day of the 
-- week. The following DATEPART function should return a value of 3.
SELECT CAST('1999-1-1' AS datetime2) AS SelectDate
    ,DATEPART(dw, '1999-1-1') AS DayOfWeek;
GO

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft