(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

sp_change_log_shipping_secondary_primary (Transact-SQL)

Ändert Einstellungen sekundärer Datenbanken.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

sp_change_log_shipping_secondary_primary
[ @primary_server = ] 'primary_server',
[ @primary_database = ] 'primary_database',
[, [ @backup_source_directory = ] 'backup_source_directory']
[, [ @backup_destination_directory = ] 'backup_destination_directory']
[, [ @file_retention_period = ] file_retention_period]
[, [ @monitor_server_security_mode = ] monitor_server_security_mode]
[, [ @monitor_server_login = ] 'monitor_server_login']
[, [ @monitor_server_password = ] 'monitor_server_password']
[ @primary_server = ] 'primary_server'

Der Name der primären Instanz von Microsoft SQL Server Database Engine (Datenbankmodul) in der Protokollversandkonfiguration. primary_server ist vom Datentyp sysname und darf nicht NULL sein.

[ @primary_database = ] 'primary_database'

Der Name der Datenbank auf dem primären Server. primary_database ist vom Datentyp sysname und hat keinen Standardwert.

[ @backup_source_directory = ] 'backup_source_directory'

Das Verzeichnis, in dem die Dateien der Transaktionsprotokollsicherung gespeichert werden. backup_source_directory ist vom Datentyp nvarchar(500) und darf nicht NULL sein.

[ @backup_destination_directory = ] 'backup_destination_directory'

Das Verzeichnis auf dem sekundären Server, in das Sicherungsdateien kopiert werden backup_destination_directory ist vom Datentyp nvarchar(500) und darf nicht NULL sein.

[ @file_retention_period = ] 'file_retention_period'

Der Zeitraum (in Minuten), für den der Verlauf beibehalten wird. history_retention_period ist vom Datentyp int. Der Standardwert ist NULL. Wird kein Wert angegeben, wird der Wert 14420 verwendet.

[ @monitor_server_security_mode = ] 'monitor_server_security_mode'

Der Sicherheitsmodus, der zum Herstellen einer Verbindung mit dem Überwachungsserver verwendet wird.

1 = Windows-Authentifizierung;

0 = SQL Server Authentifizierung. monitor_server_security_mode ist vom Datentyp bit und darf nicht NULL sein.

[ @monitor_server_login = ] 'monitor_server_login'

Der Benutzername des Kontos, das zum Zugreifen auf den Überwachungsserver verwendet wird.

[ @monitor_server_password = ] 'monitor_server_password'

Das Kennwort des Kontos, das für den Zugriff auf den Überwachungsserver verwendet wird.

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)

sp_change_log_shipping_secondary_primary muss von der master-Datenbank aus auf dem sekundären Server ausgeführt werden. Diese gespeicherte Prozedur bewirkt Folgendes:

  1. Änderung von Einstellungen in den log_shipping_secondary-Datensätzen, sofern dies notwendig ist.

  2. Sofern notwendig, eine Änderung des Überwachungsdatensatzes in log_shipping_monitor_secondary auf dem Überwachungsserver mithilfe angegebener Parameter, falls der Überwachungsserver nicht mit dem sekundären Server identisch ist.

Nur Mitglieder der festen Serverrolle sysadmin können diese Prozedur ausführen.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.