(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

sp_enum_proxy_for_subsystem (Transact-SQL)

Listet die Berechtigungen von SQL Server-Agent-Proxys für den Zugriff auf Subsysteme auf.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis aktuelle Version).

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

sp_enum_proxy_for_subsystem
    [ @proxy_id = ] proxy_id,
    [ @proxy_name = ] 'proxy_name',
    [ @subsystem_id = ] subsystem_id,
    [ @subsystem_name = ] 'subsystem_name'

[ @proxy_id = ] proxy_id

Die ID des Proxys, für den Informationen aufgelistet werden sollen. proxy_id ist vom Datentyp int und hat den Standardwert NULL. Es kann entweder id oder proxy_name angegeben werden.

[ @proxy_name = ] 'proxy_name'

Der Name des Proxys, zu dem Informationen aufgelistet werden sollen. proxy_name ist vom Datentyp sysname. Der Standardwert ist NULL. Es kann entweder id oder proxy_name angegeben werden.

[ @subsystem_id = ] subsystem_id

Die ID des Subsystems, für das Informationen aufgelistet werden sollen. subsystem_id ist vom Datentyp int und hat den Standardwert NULL. Es kann entweder subsystem_id oder subsystem_name angegeben werden.

[ @subsystem_name = ] 'subsystem_name'

Der Name des Subsystems, für das Informationen aufgelistet werden sollen. subsystem_name ist vom Datentyp sysname und hat den Standardwert NULL. Es kann entweder subsystem_id oder subsystem_name angegeben werden.

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

subsystem_id

int

ID des Subsystems

subsystem_name

sysname

Name des Subsystems

proxy_id

int

ID des Proxys

proxy_name

sysname

Name des Proxys

Wenn keine Parameter angegeben werden, listet sp_enum_proxy_for_subsystem Informationen für jedes Subsystem und alle Proxys der Instanz auf.

Wenn eine Proxy-ID oder ein Proxyname angegeben wird, listet sp_enum_proxy_for_subsystem Subsysteme auf, auf die der Proxy zugreifen kann. Wenn eine Subsystem-ID oder ein Subsystemname angegeben wird, listet sp_enum_proxy_for_subsystem Proxys auf, die auf dieses Subsystem zugreifen können.

Wenn sowohl Proxy- als auch Subsysteminformationen angegeben werden, gibt das Resultset eine Zeile zurück, falls der angegebene Proxy auf das angegebene Subsystem zugreifen kann.

Diese gespeicherte Prozedur befindet sich in msdb.

Standardmäßig verfügen Mitglieder der festen Serverrolle sysadmin über Berechtigungen zum Ausführen dieser Prozedur.

A.Auflisten aller Zuordnungen

Mit dem folgenden Beispiel werden alle Berechtigungen aufgelistet, die für die aktuelle Instanz zwischen Proxys und Subsystemen eingerichtet wurden.

USE msdb ;
GO

EXEC dbo.sp_enum_proxy_for_subsystem ;
GO

B.Bestimmen der Zugriffsmöglichkeiten eines Proxys für ein bestimmtes Subsystem

Das folgende Beispiel gibt eine Zeile zurück, falls der Proxy Catalog application proxy auf das ActiveScripting-Subsystem zugreifen kann. Andernfalls wird durch den Beispielcode ein leeres Resultset zurückgegeben.

USE msdb ;
GO

EXEC dbo.sp_enum_proxy_for_subsystem
    @subsystem_name = 'ActiveScripting',
    @proxy_name = 'Catalog application proxy' ;
GO

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft