(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Ausblenden einer Instanz des SQL Server-Datenbankmoduls

Themenstatus: Einige Informationen in diesem Thema sind vorläufig und können in zukünftigen Versionen geändert werden. In den Vorabinformationen werden neue Funktionen oder Änderungen an vorhandenen Funktionen in Microsoft SQL Server 2014 beschrieben.

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie eine Instanz von Database Engine (Datenbankmodul) in SQL Server 2014 mithilfe des SQL Server-Konfigurations-Managers ausblenden. SQL Server verwendet den SQL Server-Browser-Dienst zum Aufzählen der Instanzen von Database Engine (Datenbankmodul), die auf dem Computer installiert sind. Auf diese Weise können Clientanwendungen nach einem Server suchen, und Clients wird die Unterscheidung zwischen mehreren Instanzen von Database Engine (Datenbankmodul) auf dem gleichen Computer vereinfacht. Sie können die folgende Prozedur verwenden, um zu verhindern, dass der SQL Server Browser-Dienst eine Instanz von Database Engine (Datenbankmodul) für Clientcomputer verfügbar macht, die versuchen, die Instanz durch Auswahl der Schaltfläche Durchsuchen zu finden.

So blenden Sie eine Instanz des SQL Server-Datenbankmoduls aus:

  1. Erweitern Sie im SQL Server-Konfigurations-Manager den Eintrag SQL Server-Netzwerkkonfiguration, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Protokolle für <server instance>, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Flags im Feld HideInstance die Option Ja, und klicken Sie dann auf OK, um das Dialogfeld zu schließen. Die Änderung wird für neue Verbindungen sofort wirksam.

Pfeilsymbol, dass mit dem Link "Zurück zum Anfang" verwendet wird [Nach oben]

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft