(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Festlegen oder Ändern der Serversortierung

Die Serversortierung fungiert als Standardsortierung für alle Systemdatenbanken, die zusammen mit der Instanz von SQL Server installiert werden, sowie für alle neu erstellten Benutzerdatenbanken. Die Serversortierung wird bei der Installation von SQL Server angegeben. Weitere Informationen finden Sie unter Sortierung und Unicode-Unterstützung.

Das Ändern der Standardsortierung für eine Instanz von SQL Server kann ein komplexer Vorgang sein, der die folgenden Schritte umfasst:

  • Sicherstellen, dass Ihnen alle Informationen oder Skripts zur Verfügung stehen, die zum erneuten Erstellen der Benutzerdatenbanken und aller darin enthaltenen Objekte erforderlich sind.

  • Exportieren aller Daten mithilfe eines Tools wie z. B. dem bcp (Hilfsprogramm). Weitere Informationen finden Sie unter Massenimport und -export von Daten (SQL Server).

  • Löschen aller Benutzerdatenbanken.

  • Neuerstellen der master-Datenbank unter Angabe der neuen Sortierung in der SQLCOLLATION-Eigenschaft des setup-Befehls. Beispiel:

    Setup /QUIET /ACTION=REBUILDDATABASE /INSTANCENAME=InstanceName 
    /SQLSYSADMINACCOUNTS=accounts /[ SAPWD= StrongPassword ] 
    /SQLCOLLATION=CollationName
    

    Weitere Informationen finden Sie unter Neuerstellen von Systemdatenbanken.

  • Erstellen aller Datenbanken und aller darin enthaltenen Objekte.

  • Importieren aller Daten.

Hinweis Hinweis

Anstatt die Standardsortierung einer Instanz von SQL Server zu ändern, können Sie eine Standardsortierung für alle neu zu erstellenden Datenbanken angeben.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.