(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Konfigurieren von SQL Server-Fehlerprotokollen

Themenstatus: Einige Informationen in diesem Thema sind vorläufig und können in zukünftigen Versionen geändert werden. In den Vorabinformationen werden neue Funktionen oder Änderungen an vorhandenen Funktionen in Microsoft SQL Server 2014 beschrieben.

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie SQL Server-Fehlerprotokolle anzeigen oder deren Wiederverwendung ändern.

  1. Erweitern Sie im Objekt-Explorer die SQL Server-Instanz und anschließend Verwaltung. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Server-Protokolle, und klicken Sie anschließend auf Konfigurieren.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld SQL Server-Fehlerprotokolle konfigurieren zwischen den folgenden Optionen aus.

    Beschränken Sie die Anzahl der Fehlerprotokolldateien vor der Wiederverwendung

    Überprüft die Anzahl der bereits erstellten Fehlerprotokolle, bevor diese wiederverwendet werden. Bei jedem Start einer Instanz von SQL Server wird ein neues Fehlerprotokoll erstellt. SQL Server behält Sicherungen der vorherigen sechs Protokolle bei, außer wenn Sie diese Option aktivieren und eine andere maximale Anzahl von Fehlerprotokolldateien angeben.

    Maximale Anzahl von Fehlerprotokolldateien

    Gibt die maximale Anzahl der erstellten Fehlerprotokolldateien vor der Wiederverwendung an. Der Standardwert ist 6. Dies entspricht der Anzahl der vorhergehenden Sicherungsprotokolle, die SQL Server vor der Wiederverwendung beibehält.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft