(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

MSlogreader_history (Transact-SQL)

Die MSlogreader_history-Tabelle enthält Verlaufszeilen für die dem lokalen Verteiler zugeordneten Protokolllese-Agents. Diese Tabelle wird in der Verteilungsdatenbank gespeichert.

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

agent_id

int

Die ID des Protokolllese-Agents.

runstatus

int

Der Ausführungsstatus:

1 = Start

2 = Erfolgreich

3 = Wird ausgeführt

4 = Im Leerlauf

5 = Wiederholung

6 = Fehler

start_time

datetime

Der Zeitpunkt, zu dem mit der Ausführung des Auftrags begonnen wird.

Uhrzeit

datetime

Der Zeitpunkt der Protokollierung der Meldung.

duration

int

Die Dauer der Meldungssitzung in Sekunden.

comments

nvarchar(255)

Der Meldungstext.

xact_seqno

varbinary(16)

Die Sequenznummer der zuletzt verarbeiteten Transaktion.

delivery_time

int

Der Zeitpunkt, zu dem die erste Transaktion übermittelt wird.

delivered_transactions

int

Die Gesamtzahl der in der Sitzung übermittelten Transaktionen.

delivered_commands

int

Die Gesamtzahl der in der Sitzung übermittelten Befehle.

average_commands

int

Die durchschnittliche Anzahl der in der Sitzung übermittelten Befehle.

delivery_rate

float

Die durchschnittliche Anzahl der pro Sekunde übermittelten Befehle.

delivery_latency

int

Die Latenzzeit zwischen dem Eintritt des Befehls in die veröffentlichte Datenbank und seinem Eintritt in die Verteilungsdatenbank. In Millisekunden

error_id

int

Die ID des Fehlers in der MSrepl_error-Systemtabelle.

timestamp

timestamp

Die Timestampspalte dieser Tabelle.

updateable_row

bit

Ist auf 1 festgelegt, wenn die Verlaufszeile überschrieben werden kann.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft