(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Massenimport von LOB-Daten (Large Objects) mithilfe des OPENROWSET-Massenrowsetanbieters (SQL Server)

Themenstatus: Einige Informationen in diesem Thema sind vorläufig und können in zukünftigen Versionen geändert werden. In den Vorabinformationen werden neue Funktionen oder Änderungen an vorhandenen Funktionen in Microsoft SQL Server 2014 beschrieben.

Der SQL Server OPENROWSET-Bulkrowsetanbieter ermöglicht den Massenimport einer Datendatei als LOB-Daten.

Vom OPENROWSET-Bulkrowsetanbieter unterstützte LOB-Daten: varbinary(max) oder image, varchar(max) oder text und nvarchar(max) oder ntext.

Hinweis Hinweis

Die Datentypen image, text und ntext sind als veraltet markiert.

Die OPENROWSET BULK-Klausel unterstützt drei Optionen zum Importieren vom Inhalt einer Datendatei als einzeiliges, einspaltiges Rowset. Statt eine Formatdatei zu verwenden, können Sie eine dieser LOB-Optionen angeben. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

SINGLE_BLOB

Liest die Inhalte von data_file als einzelne Zeile und gibt die Inhalte als einspaltiges Rowset als varbinary(max)-Datentyp zurück.

SINGLE_CLOB

Liest die Inhalte der angegebenen Datendatei als Zeichen, und gibt die Inhalte als einzeiliges, einspaltiges Rowset im varchar(max)-Datentyp zurück, wobei die Sortierung der aktuellen Datenbank verwendet wird; z. B. Text oder Microsoft Word-Dokument.

SINGLE_NCLOB

Liest die Inhalte der angegebenen Datendatei als Unicode, und gibt die Inhalte als einzeiliges, einspaltiges Rowset im nvarchar(max)-Datentyp zurück, wobei die Sortierung der aktuellen Datenbank verwendet wird.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft