(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

COUNT (Transact-SQL)

Gibt die Anzahl von Einträgen in einer Gruppe zurück. COUNT funktioniert wie die COUNT_BIG-Funktion. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Funktionen sind die Rückgabewerte. COUNT gibt immer einen Wert mit dem Datentyp int zurück. COUNT_BIG gibt immer einen Wert mit dem Datentyp bigint zurück. Darauf folgt möglicherweise die OVER-Klausel.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


COUNT ( { [ [ ALL | DISTINCT ] expression ] | * } ) 

ALL

Wendet die Aggregatfunktion auf alle Werte an. ALL ist die Standardeinstellung.

DISTINCT

Gibt an, dass COUNT die Anzahl von eindeutigen Werten, die nicht NULL sind, zurückgibt.

expression

Ein Ausdruck beliebigen Typs, mit Ausnahme von text, image und ntext. Aggregatfunktionen und Unterabfragen sind nicht zulässig.

*

Gibt an, dass alle Zeilen gezählt werden müssen, um die Gesamtzahl der Zeilen einer Tabelle zurückzugeben. COUNT(*) besitzt keine Parameter und kann nicht zusammen mit DISTINCT verwendet werden. COUNT(*) erfordert keinen expression-Parameter, da definitionsgemäß keine Informationen zu einer bestimmten Spalte verwendet werden. COUNT(*) gibt die Anzahl von Zeilen in der angegebenen Tabelle zurück, ohne Duplikate zu entfernen. Dabei wird jede Zeile separat gezählt. Dies gilt auch für Zeilen, die NULL-Werte enthalten.

COUNT(*) gibt die Anzahl von Elementen in einer Gruppe zurück. Dies betrifft auch NULL-Werte und Duplikate.

COUNT(ALL expression) wertet expression für jede Zeile in einer Gruppe aus und gibt die Anzahl der Werte zurück, die nicht NULL sind.

COUNT(DISTINCT expression) wertet expression für jede Zeile in einer Gruppe aus und gibt die Anzahl der eindeutigen Werte zurück, die nicht NULL sind.

Bei Rückgabewerten größer als 2^31-1 erzeugt COUNT einen Fehler. Verwenden Sie stattdessen COUNT_BIG.

A. Verwenden von COUNT und DISTINCT

Im folgenden Beispiel wird die Anzahl von verschiedenen Titeln aufgelistet, die ein Mitarbeiter haben kann, der bei Adventure Works Cycles arbeitet.

USE AdventureWorks;
GO
SELECT COUNT(DISTINCT Title)
FROM HumanResources.Employee;
GO

Dies ist das Resultset.

----------- 
67

(1 row(s) affected)

B. Verwenden von COUNT(*)

Im folgenden Beispiel wird die Gesamtzahl der Mitarbeiter ermittelt, die bei Adventure Works Cycles arbeiten.

USE AdventureWorks;
GO
SELECT COUNT(*)
FROM HumanResources.Employee;
GO

Dies ist das Resultset.

            
----------- 
290

(1 row(s) affected)

C. Verwenden von COUNT(*) mit anderen Aggregaten

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie COUNT(*) mit anderen Aggregatfunktionen in der SELECT-Liste kombiniert werden kann.

USE AdventureWorks;
GO
SELECT COUNT(*), AVG(Bonus)
FROM Sales.SalesPerson
WHERE SalesQuota > 25000;
GO

Dies ist das Resultset.

                                 
----------- --------------------- 
14            3472.1428
(1 row(s) affected)

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft