(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Festlegen von Eigenschaften in einem Miningmodell

Mithilfe der Registerkarte Miningmodelle des Data Mining-Designers können Sie Eigenschaften für Miningmodelle anpassen.

HinweisHinweis

Nach dem Ändern einer Eigenschaft müssen Sie das Modell erneut verarbeiten, damit sich die Änderungen im Modell widerspiegeln. Eine erneute Verarbeitung ist auch dann erforderlich, wenn die Änderung nur Metadaten betrifft, wie beispielsweise das Hinzufügen eines Spaltenalias oder einer Spaltenbeschreibung.

Die nachstehende Tabelle beschreibt die für Data Mining spezifischen Eigenschaften, die Sie auf der Registerkarte Miningmodelle für Miningmodelle festlegen können.

Eigenschaft

Beschreibung

Algorithm

Legt den Algorithmustyp für das Miningmodell fest.

AlgorithmParameters

Legt Werte für die zu jedem Algorithmustyp verfügbaren Algorithmusparameter fest.

Filter

Legt einen Filter fest, der auf die Daten angewendet wird, die zum Trainieren und Testen des Miningmodells verwendet werden. Die Filterdefinition wird mit dem Modell gespeichert und kann optional verwendet werden, wenn Sie Vorhersageabfragen erstellen oder die Genauigkeit des Modells testen.

Beim Trainieren des Modells ist der Modellfilter nicht optional.

Name

Legt den Namen des Miningmodells fest.

AllowDrillThrough

Gibt an, ob Drillthrough für das Miningmodell aktiviert ist.

Sie können die folgenden für Data Mining spezifischen Eigenschaften für jede Spalte in einem Miningmodell festlegen. Diese Eigenschaften können für jedes Miningmodell in einer Miningstruktur auf einen unterschiedlichen Wert festgelegt werden.

Eigenschaft

Beschreibung

Beschreibung

Beschreibt den Zweck der Miningspalte.

Name

Legt den Namen der Miningmodellspalte fest. Sie können einen neuen Namen eingeben, um einen Alias für die Miningmodellspalte anzugeben.

ModelingFlags

Legt algorithmusspezifische Flags für die Spalte fest.

SourceColumnID

Gibt den Namen der Miningstrukturspalte an, auf der die Modellspalte basiert.

Diese Eigenschaft ist schreibgeschützt.

Usage

Legt fest, wie die Spalte vom Miningmodell verwendet wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Miningmodellspalten, Vorgehensweise: Ändern der Eigenschaften eines Miningmodells, Gewusst wie: Erstellen eines Alias für eine Modellspalte.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft