(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

sp_help_jobsteplog (Transact-SQL)

Gibt Metadaten zu einem bestimmten Auftragsschrittprotokoll des SQL Server-Agents zurück. sp_help_jobsteplog gibt nicht das eigentliche Protokoll zurück.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis aktuelle Version).

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

sp_help_jobsteplog { [ @job_id = ] 'job_id' | [ @job_name = ] 'job_name' }
     [ , [ @step_id = ] step_id ]
     [ , [ @step_name = ] 'step_name' ]

[ @job_id =] 'job_id'

Die ID des Auftrags, zu dem Auftragsschritt-Protokollinformationen zurückgegeben werden sollen. job_id ist vom Datentyp int. Der Standardwert ist NULL.

[ @job_name =] 'job_name'

Der Name des Auftrags. job_name ist vom Datentyp sysname. Der Standardwert ist NULL.

Hinweis Hinweis

Es muss entweder job_id oder job_name angegeben werden, beide Angaben sind jedoch nicht möglich.

[ @step_id =] step_id

Die ID des Auftragsschritts. Wenn diese nicht angegeben wird, sind alle Schritte im Auftrag eingeschlossen. step_id ist vom Datentyp int. Der Standardwert ist NULL.

[ @step_name =] 'step_name'

Der Name des Schritts im Auftrag. step_name ist vom Datentyp sysname. Der Standardwert ist NULL.

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

job_id

uniqueidentifier

Eindeutiger Bezeichner des Auftrags.

job_name

sysname

Name des Auftrags.

step_id

int

Bezeichner des Schritts innerhalb des Auftrags. Wenn es sich beispielsweise um den ersten Schritt im Auftrag handelt, ist step_id gleich 1.

step_name

sysname

Name des Auftragsschritts.

step_uid

uniqueidentifier

Eindeutiger Bezeichner des Schritts (systemgeneriert) im Auftrag.

date_created

datetime

Datum, an dem der Schritt erstellt wurde.

date_modified

datetime

Datum, an dem der Schritt zuletzt geändert wurde.

log_size

float

Größe des Auftragsschrittprotokolls in MB.

log

nvarchar(max)

Ausgabe des Auftragsschrittprotokolls.

sp_help_jobsteplog ist in der msdb-Datenbank gespeichert.

Standardmäßig können nur Mitglieder der festen Serverrolle sysadmin diese gespeicherte Prozedur ausführen. Anderen Benutzern muss eine der folgenden festen Datenbankrollen des SQL Server-Agents in der msdb-Datenbank zugewiesen werden:

  • SQLAgentUserRole

  • SQLAgentReaderRole

  • SQLAgentOperatorRole

Weitere Informationen zu den Berechtigungen dieser Rollen finden Sie unter Feste Datenbankrollen des SQL Server-Agents.

Mitglieder der SQLAgentUserRole-Datenbankrolle können nur Metadaten des Auftragsschrittprotokolls für Auftragsschritte anzeigen, die sie besitzen.

A.Gibt Auftragsschritt-Protokollinformationen für alle Schritte in einem bestimmten Auftrag zurück

Im folgenden Beispiel werden alle Auftragsschrittinformationen für den Auftrag namens Weekly Sales Data Backup zurückgegeben.

USE msdb ;
GO

EXEC dbo.sp_help_jobsteplog
    @job_name = N'Weekly Sales Data Backup' ;
GO

B.Zurückgeben von Auftragsschritt-Protokollinformationen zu einem bestimmten Auftragsschritt

Im folgenden Beispiel werden Auftragsschrittinformationen zum ersten Auftragsschritt des Auftrags namens Weekly Sales Data Backup zurückgegeben.

USE msdb ;
GO

EXEC dbo.sp_help_jobsteplog
    @job_name = N'Weekly Sales Data Backup',
    @step_id = 1 ;
GO

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft