(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

DROP STATISTICS (Transact-SQL)

Löscht Statistiken für mehrere Auflistungen innerhalb der angegebenen Tabellen in der aktuellen Datenbank.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


DROP STATISTICS table.statistics_name | view.statistics_name [ ,...n ]

table | view

Der Name der Zieltabelle oder indizierten Sicht, für die statistische Informationen gelöscht werden sollen. Tabellen- und Sichtnamen müssen den Regeln für Bezeichner entsprechen. Das Angeben des Besitzernamens der Tabelle oder Sicht ist optional.

statistics_name

Der Name der zu löschenden Statistikgruppe. Namen von Statistiken müssen den Regeln für Bezeichner entsprechen.

Gehen Sie vorsichtig vor, wenn Sie Statistiken löschen. Dieser Vorgang kann sich auf den vom Abfrageoptimierer ausgewählten Ausführungsplan auswirken.

Statistiken für Indizes können mit DROP STATISTICS nicht gelöscht werden. Die Statistiken bleiben so lange vorhanden, wie der Index.

Weitere Informationen zum Anzeigen von Statistiken finden Sie unter DBCC SHOW_STATISTICS (Transact-SQL).

Erfordert die ALTER-Berechtigung für die Tabelle oder Sicht.

Im folgenden Beispiel werden die Statistikgruppen (Auflistungen) aus zwei Tabellen gelöscht. Die Statistikgruppe (Auflistung) VendorCredit der Tabelle Vendor und die Statistik (Auflistung) CustomerTotal der Tabelle SalesOrderHeader werden gelöscht.

-- Create the statistics groups.
USE AdventureWorks;
GO
CREATE STATISTICS VendorCredit
    ON Purchasing.Vendor (Name, CreditRating)
    WITH SAMPLE 50 PERCENT
CREATE STATISTICS CustomerTotal
    ON Sales.SalesOrderHeader (CustomerID, TotalDue)
    WITH FULLSCAN;
GO
DROP STATISTICS Purchasing.Vendor.VendorCredit, Sales.SalesOrderHeader.CustomerTotal;

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft