(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

sp_help_log_shipping_secondary_primary (Transact-SQL)

Diese gespeicherte Prozedur ruft die Einstellungen einer angegebenen primären Datenbank auf dem sekundären Server ab.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis aktuelle Version).

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

sp_help_log_shipping_secondary_primary
[ @primary_server = ] 'primary_server' OR
[ @primary_database = ] 'primary_database'

[ @primary_server = ] 'primary_server'

Der Name der primären Instanz von Microsoft SQL Server Database Engine (Datenbankmodul) in der Protokollversandkonfiguration. primary_server ist vom Datentyp sysname und darf nicht NULL sein.

[ @primary_database = ] 'primary_database'

Der Name der Datenbank auf dem primären Server. primary_database ist vom Datentyp sysname und hat keinen Standardwert.

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)

Das Resultset enthält die Spalten secondary_id, primary_server, primary_database, backup_source_directory, backup_destination_directory, file_retention_period, copy_job_id, restore_job_id, monitor_server und monitor_server_security_mode aus log_shipping_secondary.

sp_help_log_shipping_secondary_primary muss aus der master-Datenbank auf dem sekundären Server ausgeführt werden.

Nur Mitglieder der festen Serverrolle sysadmin können diese Prozedur ausführen.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft