(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Einführung in SQL Server Management Studio

SQL Server Management Studio ist eine integrierte Umgebung zum Zugreifen, Konfigurieren, Verwalten und Entwickeln aller Komponenten von SQL Server. SQL Server Management Studio kombiniert eine umfassende Gruppe an grafischen Tools mit einer Reihe von funktionsreichen Skript-Editoren, um Entwicklern und Administratoren mit unterschiedlichen Fähigkeiten Zugriff auf SQL Server bereitzustellen.

SQL Server Management Studio kombiniert die Features von Enterprise Manager, Query Analyzer und dem Analysis-Manager aus den vorherigen Versionen von SQL Server in einer einzigen Umgebung. Darüber hinaus kann SQL Server Management Studio mit allen Komponenten von SQL Server verwendet werden, z. B. Reporting Services, Integration Services und SQL Server Compact 3.5 SP1. Diese Umgebung ist Entwicklern vertraut und stellt für Administratoren ein einziges Dienstprogramm mit einfachen grafischen Tools und umfangreichen Skripterstellungsfunktionen zum Ausführen ihrer Aufgaben bereit.

So greifen Sie auf SQL Server Management Studio zu

  • Klicken Sie auf der Taskleiste auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Microsoft SQL Server SQL Server 2008, und klicken Sie dann auf SQL Server Management Studio.

Hinweis Hinweis

Standardmäßig ist SQL Server Management Studio im Verzeichnis C:\Program Files\Microsoft SQL Server\100\Tools\Binn\VSShell\Common7\IDE installiert.

Hinweis Hinweis

Datumsangaben werden in SQL Server Management Studio gemäß Einstellung in Microsoft Windows Regions- und Sprachoptionen beim Starten von SQL Server Management Studio angezeigt. Starten Sie SQL Server Management Studio neu, um die neuen Einstellungen wiederzugeben.

Mit SQL Server Management Studio können die Datenbankentwickler und Administratoren alle Komponenten von Database Engine (Datenbankmodul) entwickeln oder verwalten.

Features in SQL Server Management Studio

Führt die vielfältigen Features in SQL Server Management Studio auf.

Toolfenster in SQL Server Management Studio

Beschreibt die Tools, die Komponenten von SQL Server Management Studio sind.

Grundlegendes zur SQL Server Management Studio-Fensterverwaltung

Beschreibt, wie die Fenster verwaltet werden, die in SQL Server Management Studio angezeigt werden.

Verwalten von Servern mit SQL Server Management Studio

Beschreibt, wie die Instanzen von SQL Server verwalten werden.

Verwenden von registrierten Servern zum Verwalten von Servern

Beschreibt, wie mehrere Instanzen von SQL Server in SQL Server Management Studio mit dem Tool für registrierte Server verwalten werden.

Herstellen einer Verbindung mit einer beliebigen SQL Server-Komponente aus SQL Server Management Studio

Beschreibt, wie eine Verbindung mit Instanzen von SQL Server hergestellt und bestimmte Aufgaben ohne bestehende Verbindung ausgeführt werden.

Verwenden des Objekt-Explorers

Beschreibt die Features des Objekt-Explorers.

Benutzerunterstützung in SQL Server Management Studio

Beschreibt das Konfigurieren der Benutzerunterstützung, z. B. die Hilfe, in SQL Server Management Studio.

Schreiben, Analysieren und Bearbeiten von Skripts mit SQL Server Management Studio

Beschreibt das Verwenden der funktionsreichen Umgebung in SQL Server Management Studio, um Transact-SQL-, MDX-, DMX- und XML/A-Skripts zu bearbeiten.

Bearbeiten von SQLCMD-Skripts mit dem Abfrage-Editor

Beschreibt die Möglichkeiten und Einschränkungen beim Verwenden des Abfrage-Editors im SQLCMD-Modus.

Farbkodierung in Code-Editoren

Beschreibt die Bedeutung der Farbcodierung in Fenstern des Code-Editors.

Tastenkombinationen für SQL Server Management Studio

Führt die verfügbaren Tastenkombinationen in SQL Server Management Studio auf.

Anpassen von Menüs und Tastenkombinationen

Beschreibt das Erstellen von benutzerdefinierten Menüs und Tastenkombinationen.

Entwickeln von Projektmappen und Projekten in SQL Server Management Studio

Beschreibt das Entwickeln von Skriptprojekten und Projektmappen.

Verwenden von SQL Server Management Studio-Vorlagen

Beschreibt das Verwenden der SQL Server Management Studio-Vorlagen und das Erstellen von benutzerdefinierten Vorlagen.

Eigenschaftenseiten in SQL Server Management Studio

Beschreibt das neue Layout des Eigenschaftenfensters in SQL Server Management Studio.

Verwaltungstools in SQL Server

Führt die SQL Server 2000-Tools und ihre aktuellen Entsprechungen in SQL Server auf.

Designer in Visual Database Tools

Beschreibt die Visual Database Tools, die Sie zum Erstellen von Abfragen, zum Entwerfen oder Ändern einer Datenbankstruktur oder zum Aktualisieren von Daten verwenden können.

Abwärtskompatibilität mit SQL Server 2000-Tools

Beschreibt, wie sich Tools aus SQL Server 2000 mit neueren Versionen von SQL Server verwenden lassen.

Migrieren aus Query Analyzer nach SQL Server Management Studio

Beschreibt die Unterschiede zwischen SQL Query Analyzer und dem Abfrageteil von SQL Server Management Studio.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft