(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Neuigkeiten in SQL Server 2005

SQL Server 2005

Aktualisiert: 15. September 2007

Microsoft SQL Server 2005 erweitert die Leistung, die Zuverlässigkeit, die Verfügbarkeit, die Programmierbarkeit und die Benutzerfreundlichkeit von SQL Server 2000. SQL Server 2005 enthält zahlreiche neue Features, die das Programm zu einer hervorragenden Datenbankplattform für den umfangreichen Einsatz von OLTP- (Online Transactional Processing, Onlinetransaktionsverarbeitung), Datawarehousing- und E-Commerce-Anwendungen machen.

In den folgenden Themen werden die neuen Features der SQL Server 2005-Komponenten erläutert.

Thema Beschreibung

Erweiterungen von Notification Services

Notification Services ist eine neue Plattform zum Erstellen hochgradig skalierter Anwendungen, die Benachrichtigungen senden und empfangen. Notification Services kann personalisierte Nachrichten rechtzeitig an Tausende oder Millionen von Abonnenten senden, die eine Vielzahl von Geräten verwenden.

Reporting Services-Erweiterungen

Reporting Services ist eine neue, serverbasierte Berichtsplattform, die das Erstellen, Verteilen und Verwalten von Berichten sowie den Zugriff durch Endbenutzer unterstützt.

Neuer Service Broker

Service Broker ist eine neue Technologie zum Erstellen datenbankintensiver Anwendungen, die sicher, zuverlässig und skalierbar sind. Service Broker stellt Nachrichtenwarteschlangen bereit, die von den Anwendungen zum Kommunizieren von Anforderungen und Antworten verwendet werden.

Erweiterungen des Datenbankmoduls

Mit Datenbankmodul werden neue Erweiterungen der Programmierbarkeit eingeführt, z. B. die Integration mit den Erweiterungen von Microsoft .NET Framework und Transact-SQL, neue XML-Funktionen und neue Datentypen. Darüber hinaus wurden Verbesserungen an der Skalierbarkeit und Verfügbarkeit von Datenbanken vorgenommen.

Erweiterungen der Schnittstellen für den Datenzugriff

Mit SQL Server 2005 werden Verbesserungen bei den Programmierschnittstellen eingeführt, die für den Zugriff auf Daten in SQL Server-Datenbanken verwendet werden. Beispielsweise stellt SQL Native Client eine neue Datenzugriffstechnologie dar, und der .NET Framework-Datenanbieter für SQL Server, der auch als SqlClient bezeichnet wird, wurde erweitert.

Erweiterungen von Analysis Services (SSAS)

Mit Analysis Services werden neue Verwaltungstools, eine integrierte Entwicklungsumgebung und die .NET Framework-Integration eingeführt. Viele neue Features erweitern die Data Mining- und Datenanalysefunktionen von Analysis Services.

Erweiterungen von Integration Services

Mit Integration Services werden eine neue erweiterbare Architektur und ein neuer Designer eingeführt, der den Auftragsablauf vom Datenfluss trennt und eine umfassende Ablaufsteuerungssemantik bereitstellt. Darüber hinaus bietet Integration Services eine verbesserte Paketverwaltung und -bereitstellung sowie viele neue Aufgaben und Transformationen für Pakete.

Erweiterte Volltextsuche

Dieser Abschnitt enthält eine Beschreibung der Erweiterungen der Programmierbarkeit, die an der Volltextsuche vorgenommen wurden. Zu diesen Erweiterungen gehören die Datendefinitionssprache für die Volltextsuche und die Möglichkeit, in Abfragen andere Sprachen als die Standardsprache anzugeben, sowie Erweiterungen der Verwaltbarkeit, wie z. B. gleichzeitige Installationen, Sichern und Wiederherstellen von Volltextkatalogen und das Anfügen und Trennen von Volltextkatalogen.

Replikationsverbesserungen

Die Replikation bietet Verbesserungen in den Bereichen Verwaltbarkeit, Verfügbarkeit, Programmierbarkeit, Mobilität, Skalierbarkeit und Leistung.

Erweiterungen der Tools und Dienstprogramme

Mit SQL Server 2005 wird eine integrierte Sammlung von Verwaltungs- und Entwicklungstools eingeführt, die die Benutzerfreundlichkeit, die Verwaltbarkeit und die Unterstützung von Vorgängen für umfangreiche SQL Server-Systeme verbessern.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft