(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Starten des Hilfsprogramms "sqlcmd"

Themenstatus: Einige Informationen in diesem Thema sind vorläufig und können in zukünftigen Versionen geändert werden. In den Vorabinformationen werden neue Funktionen oder Änderungen an vorhandenen Funktionen in Microsoft SQL Server 2014 beschrieben.

Damit Sie mit der Verwendung von sqlcmd beginnen können, müssen Sie zunächst das Hilfsprogramm starten und eine Verbindung mit einer Instanz von SQL Server herstellen. Sie können die Verbindung mit einer Standardinstanz oder mit einer benannten Instanz herstellen. Der erste Schritt besteht darin, das Hilfsprogramm sqlcmd zu starten.

Hinweis Hinweis

Die Windows-Authentifizierung ist der Standardauthentifizierungsmodus für sqlcmd. Wenn Sie die SQL Server-Authentifizierung verwenden möchten, müssen Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort angeben. Verwenden Sie hierzu die Optionen -U und -P.

Hinweis Hinweis

Standardmäßig wird SQL Server Express als die benannte Instanz sqlexpress installiert.

Wenn Sie bisher noch keine Verbindung mit dieser Instanz von SQL Server Database Engine (Datenbankmodul) hergestellt haben, müssen Sie SQL Server möglicherweise so konfigurieren, dass Verbindungen akzeptiert werden.

So starten Sie das Hilfsprogramm "sqlcmd" und stellen Sie eine Verbindung mit einer Standardinstanz von SQL Server her

  1. Klicken Sie im Menü Start auf Ausführen. Geben Sie im Feld Öffnen den Befehl cmd ein, und klicken Sie auf OK, um ein Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen.

  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung sqlcmd ein.

  3. Drücken Sie die EINGABETASTE.

    Sie verfügen jetzt über eine vertrauenswürdige Verbindung mit der Standardinstanz von SQL Server, die auf dem Computer ausgeführt wird.

    1> ist die Eingabeaufforderung von sqlcmd und gibt die Zeilennummer an. Bei jedem Drücken der EINGABETASTE wird die Nummer um eins erhöht.

  4. Wenn Sie die sqlcmd-Sitzung beenden möchten, geben Sie an der Eingabeaufforderung von sqlcmdEXIT ein.

So starten Sie das Hilfsprogramm "sqlcmd" und stellen eine Verbindung mit einer benannten Instanz von SQL Server her

  1. Öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster, und geben Sie sqlcmd -SmyServer\instanceName ein. Ersetzen Sie myServer\instanceName durch den Namen des Computers und der SQL Server-Instanz, mit der Sie eine Verbindung herstellen möchten.

  2. Drücken Sie die EINGABETASTE.

    Die Eingabeaufforderung sqlcmd (1>) zeigt an, dass Sie mit der angegebenen Instanz von SQL Server verbunden sind.

    Hinweis Hinweis

    Eingegebene Transact-SQL-Anweisungen werden in einem Puffer gespeichert. Sie werden als Batch ausgeführt, wenn der Befehl "GO" erkannt wird.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft