(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Reporting Services (SSRS)

SQL Server Reporting Services bietet ein umfangreiches Sortiment an einsatzbereiten Tools und Diensten, die Ihnen dabei helfen, Berichte für Ihr Unternehmen zu erstellen, bereitzustellen und zu verwalten. Darüber hinaus ermöglichen Ihnen die Programmierfunktionen eine Erweiterung und individuelle Anpassung Ihrer Funktionen zur Berichterstellung.

Reporting Services ist eine serverbasierte Berichtsplattform, die eine umfassende Berichtsfunktionalität für eine Vielzahl von Datenquellen bereitstellt. Reporting Services umfasst einen vollständigen Toolsatz, mit dem Sie Berichte erstellen, verwalten und bereitstellen können. Zudem stehen APIs zur Verfügung, mit denen Entwickler die Daten- und Berichtsverarbeitung in benutzerdefinierte Anwendungen integrieren oder entsprechend erweitern können. Reporting Services-Tools funktionieren innerhalb der Microsoft Visual Studio-Umgebung und werden vollständig in SQL Server-Tools und -Komponenten integriert.

Mit Reporting Services können Sie interaktive, tabellarische, grafische oder Freiformberichte aus relationalen, multidimensionalen oder XML-basierten Datenquellen erstellen. Berichte können eine umfangreiche Datenvisualisierung umfassen, einschließlich Diagrammen, Karten und Sparklines. Sie können Berichte veröffentlichen, die Berichtsverarbeitung planen oder bedarfsgesteuert auf Berichte zugreifen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Anzeigeformaten eine Auswahl zu treffen, Berichte in andere Anwendungen wie Microsoft Excel zu exportieren und veröffentlichte Berichte zu abonnieren. Die von Ihnen erstellten Berichte können über eine webbasierte Verbindung, über eine Microsoft Windows-Anwendung oder eine SharePoint-Website angezeigt werden. Sie können auch Datenwarnungen für Berichte erstellen, die auf einer SharePoint-Website veröffentlicht werden, und E-Mails bei Berichtsdatenänderungen empfangen.

In SQL Server 2012 führt Reporting Services Power View die interaktive Durchsuchung, Visualisierung und Darstellung von Daten für das Reporting Services-Add-In von Microsoft SharePoint Server 2010 Enterprise Edition ein. Power View ist eine browserbasierte Silverlight-Anwendung, die über SharePoint Server 2010 gestartet wird. Sie bietet Zugriff auf Daten, die anhand von Tabellenmodellen auf Basis von PowerPivot-Arbeitsmappen dargestellt werden. Diese werden in einem PowerPivot-Katalog oder in Tabellenmodellen veröffentlicht, die wiederum auf SQL Server 2012 Analysis Services (SSAS)-Instanzen bereitgestellt werden. Weitere Informationen zu Power View finden Sie unter Power View (SSRS).

Weitere Informationen zu neuen Funktionen in SQL Server 2012 Reporting Services finden Sie unter Neuigkeiten (Reporting Services).

Weitere Informationen zu anderen SQL Server-Komponenten, -Tools und -Ressourcen finden Sie in der SQL Server-Onlinedokumentation.

Durchsuchen von Inhalt nach Bereich

Kleines Dateiordnersymbol Berichtsserver

Kleines Dateiordnersymbol Reporting Services-Berichte

Kleines Dateiordnersymbol Berichtsdaten

Kleines Dateiordnersymbol Berichtsparameter

Kleines Dateiordnersymbol Berichtsteile im Berichts-Designer

Kleines Dateiordnersymbol Zeitpläne

Kleines Dateiordnersymbol Abonnements und Übermittlung

Kleines Dateiordnersymbol Datenwarnungen

Kleines Dateiordnersymbol Power View

Kleines Dateiordnersymbol Sicherheit und Schutz

Kleines Dateiordnersymbol URL-Zugriff

Kleines Dateiordnersymbol Erweiterungen

Kleines Dateiordnersymbol Tools

Kleines Dateiordnersymbol Fehler- und Ereignisreferenz

Kleines Dateiordnersymbol Funktionsreferenz

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft