(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Vorgehensweise: Konfigurieren allgemeiner Berichtseigenschaften (Berichts-Manager)

So konfigurieren Sie allgemeine Berichtseigenschaften:

  1. Starten Sie Berichts-Manager.

  2. Navigieren Sie im Berichts-Manager zur Seite Inhalt. Navigieren Sie zu dem Bericht, für den Sie allgemeine Eigenschaften konfigurieren möchten, und öffnen Sie ihn.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften.

    Falls die Seite Inhalt in der Detailansicht geöffnet ist, können Sie auch auf das Symbol für Eigenschaftenseiten klicken:

    Eigenschaftenseite (Symbol)
  4. Die Eigenschaftenseite Allgemein wird angezeigt, und Sie können die Eigenschaften wie folgt konfigurieren:

    • Im Abschnitt Eigenschaften können Sie den Berichtsnamen und die Beschreibung ändern.

    • Sie können das Kontrollkästchen In Listenansicht ausblenden markieren, um das Element auszublenden, wenn die Seite im Standardlayout (Listenansicht) geöffnet wird. Somit werden die Elemente auf der Seite horizontal und vertikal angeordnet.

    • Klicken Sie im Abschnitt Berichtsdefinition auf Bearbeiten, um eine Kopie der Berichtsdefinition zu extrahieren. Änderungen, die Sie lokal an der Berichtsdefinition vornehmen, werden nicht auf dem Berichtsserver gespeichert.

      Alternativ klicken Sie zum Aktualisieren der Berichtsdefinition aus einer RDL-Datei auf Aktualisieren.

      HinweisHinweis

      Wenn Sie eine Berichtsdefinition aktualisieren, müssen Sie die Einstellungen zur Datenquelle nach Abschluss der Aktualisierung zurücksetzen.

    • Verwenden Sie die Schaltflächen Löschen oder Verschieben, um den Bericht zu löschen oder zu verschieben.

    • Außerdem können Sie einen verknüpften Bericht erstellen.

  5. Wenn Sie mit dem Konfigurieren allgemeiner Eigenschaften für den Bericht fertig sind, klicken Sie auf Anwenden.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft