(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Umschalten zwischen Updatemodi für ein aktualisierbares Transaktionsabonnement

In diesem Thema wird beschrieben, wie zwischen Updatemodi für ein aktualisierbares Transaktionsabonnement in SQL Server 2014 mit SQL Server Management Studio oder Transact-SQL umgeschaltet wird. Geben Sie im Assistenten für neue Abonnements den Modus für aktualisierbare Abonnements an. Informationen zum Festlegen des Modus bei der Verwendung dieses Assistenten finden Sie unter Anzeigen und Ändern der Eigenschaften von Pullabonnements.

In diesem Thema

Einschränkungen

  • Sie können jederzeit ein Failover vom sofortigen Aktualisieren zum verzögerten Aktualisieren ausführen. Danach können Sie erst wieder zum sofortigen Aktualisieren wechseln, wenn der Abonnent und der Verleger verbunden sind und der Warteschlangenlese-Agent alle ausstehenden Nachrichten in der Warteschlange auf den Verleger angewendet hat.

Empfehlungen

  • Wenn ein Abonnement mit Aktualisierung mit einer Transaktionsveröffentlichung ein Failover von einem Aktualisierungsmodus zu einem anderen unterstützt, können Sie programmgesteuert den Aktualisierungsmodus wechseln, um Situationen zu bewältigen, in denen sich die Verbindung für eine kurze Zeitdauer ändert. Der Updatemodus kann mithilfe gespeicherter Replikationsprozeduren programm- und bedarfsgesteuert festgelegt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisierbare Abonnements für die Transaktionsreplikation.

Pfeilsymbol, dass mit dem Link "Zurück zum Anfang" verwendet wird [Nach oben]

Hinweis Hinweis

Damit der Updatemodus nach dem Erstellen des Abonnements geändert werden kann, muss beim Erstellen des Abonnements die update_mode-Eigenschaft auf failover (ermöglicht das Umschalten vom sofortigen Update auf das verzögerte Update) oder auf queued failover (ermöglicht das Umschalten vom verzögerten Update auf das sofortige Update) festgelegt werden. Diese Eigenschaften werden im Assistenten für neue Abonnements automatisch festgelegt.

So legen Sie den Update für ein Pushabonnement fest

  1. Stellen Sie in SQL Server Management Studio eine Verbindung mit dem Abonnenten her, und erweitern Sie dann den Serverknoten.

  2. Erweitern Sie den Ordner Replikation, und erweitern Sie dann den Ordner Lokale Abonnements.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Abonnement, für das Sie den Updatemodus festlegen möchten, und klicken Sie dann auf Updatemethode festlegen.

  4. Wählen Sie im Dialogfeld Updatemethode festlegen - <Subscriber>: <SubscriptionDatabase> die Option Sofortiges Aktualisieren oder Verzögertes Aktualisieren über eine Warteschlange aus.

  5. Klicken Sie auf OK.

So legen Sie den Updatemodus für ein Pullabonnement fest

  1. Wählen Sie im Dialogfeld Abonnementeigenschaften - <Publisher>: <PublicationDatabase> für die Option Updatemethode für Abonnent den Wert Änderungen sofort replizieren oder Änderungen in Warteschlange einreihen aus.

  2. Klicken Sie auf OK.

Weitere Informationen zum Zugreifen auf das Dialogfeld Abonnementeigenschaften - <Verleger>: <PublicationDatabase> finden Sie unter Anzeigen und Ändern der Eigenschaften von Pullabonnements.

Pfeilsymbol, dass mit dem Link "Zurück zum Anfang" verwendet wird [Nach oben]

So wechseln Sie den Updatemodus

  1. Stellen Sie sicher, dass die Veröffentlichung das Failover unterstützt, indem Sie bei Pullabonnements sp_helppullsubscription und bei Pushabonnements sp_helpsubscription ausführen. Wenn der Wert des Updatemodus im Resultset 3 oder 4 ist, wird das Failover unterstützt.

  2. Führen Sie auf dem Abonnenten für die Abonnementdatenbank sp_setreplfailovermode aus. Geben Sie @publisher, @publisher_db, @publication und einen der folgenden Werte für @failover_mode an:

    • queued - Failover zum verzögerten Aktualisieren, wenn die Verbindung vorübergehend unterbrochen wurde.

    • immediate - Failover zum sofortigen Aktualisieren, wenn die Verbindung wiederhergestellt wurde.

Pfeilsymbol, dass mit dem Link "Zurück zum Anfang" verwendet wird [Nach oben]

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft