(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Convert.ToString-Methode (Int16, IFormatProvider)

Konvertiert den Wert der angegebenen 16-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen unter Verwendung der angegebenen kulturabhängigen Formatierungsinformationen in die entsprechende Zeichenfolgendarstellung.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public static string ToString(
	short value,
	IFormatProvider provider
)

Parameter

value
Typ: System.Int16
Die zu konvertierende 16-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen.
provider
Typ: System.IFormatProvider
Ein Objekt, das kulturspezifische Formatierungsinformationen bereitstellt.

Rückgabewert

Typ: System.String
Eine Zeichenfolgendarstellung von value.

Diese Implementierung ist mit Int16.ToString(IFormatProvider) identisch.

Im folgenden Beispiel wird eine benutzerdefinierte NumberFormatInfo-Klasse definiert, die ihr negatives Vorzeichen als Zeichenfolge "~" definiert und ihr positives Vorzeichen als Zeichenfolge"!". Anschließend wird die ToString(Int16, IFormatProvider)-Methode aufgerufen, um jedes Element in einem Array mit 16-Bit-Ganzzahlen in die entsprechende Zeichenfolgendarstellung zu konvertieren. Die Konvertierung verwendet die invariante Kultur sowie das benutzerdefinierte NumberFormatInfo-Objekt.


short[] numbers = { Int16.MinValue, Int16.MaxValue};
System.Globalization.NumberFormatInfo nfi = new System.Globalization.NumberFormatInfo();
nfi.NegativeSign = "~";
nfi.PositiveSign = "!";

foreach (short number in numbers)
   Console.WriteLine("{0,-8}  -->  {1,8}", 
                     Convert.ToString(number, System.Globalization.CultureInfo.InvariantCulture), 
                     Convert.ToString(number, nfi));
// The example displays the following output:
//       -32768    -->    ~32768
//       32767     -->     32767


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft