(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

MeshFlags-Enumeration

Definiert Flags, mit denen Erstellungsoptionen für ein Gitter angegeben werden.

Diese Enumeration verfügt über ein FlagsAttribute -Attribut, das die bitweise Kombination der Memberwerte zulässt.

Namespace: Microsoft.WindowsMobile.DirectX.Direct3D
Assembly: Microsoft.WindowsMobile.DirectX (in microsoft.windowsmobile.directx.dll)

[FlagsAttribute] 
public enum MeshFlags
/** @attribute FlagsAttribute() */ 
public enum MeshFlags
FlagsAttribute 
public enum MeshFlags

 MembernameBeschreibung
Unterstützt von .NET Compact FrameworkDoNotClipWird für Vertexpuffer und Indexpuffer verwendet. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkDynamicEntspricht dem gleichzeitigen Angeben von VbDynamic und IbDynamic
Unterstützt von .NET Compact FrameworkIbDynamicGibt die Verwendung des Dynamic-Verwendungsflags für Indexpuffer an. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkIbManagedGibt die Verwendung der verwalteten Pool-Arbeitsspeicherklasse für Indexpuffer an. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkIbSystemMemGibt die Verwendung der SystemMemory-Arbeitsspeicherklasse für Indexpuffer an. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkIbWriteOnlyGibt die Verwendung des WriteOnly-Verwendungsflags für Indexpuffer an. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkManagedEntspricht dem gleichzeitigen Angeben von VbManaged und IbManaged
Unterstützt von .NET Compact FrameworkOptimizeAttributeSortOrdnet Flächen neu an, um sie für weniger Zustandsänderungen der Attributbündel und verbesserte DrawSubset-Leistung eines BaseMesh zu optimieren. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkOptimizeCompactOrdnet Flächen neu an, um nicht verwendete Vertices und Flächen zu entfernen. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkOptimizeIgnoreVertsOptimiert nur die Flächen und nicht die Vertices. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkOptimizeStripReorderOrdnet Flächen neu an, um die Länge angrenzender Dreiecke zu maximieren. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkOptimizeVertexCacheOrdnet Flächen neu an, um die Cachetrefferrate für die Vertexcaches zu erhöhen. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkSystemMemoryEntspricht dem gleichzeitigen Angeben von VbSystemMem und IbSystemMem
Unterstützt von .NET Compact FrameworkUse32BitGibt 32-Bit-Indizes statt 16-Bit-Indizes für das Gitter an. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkVbDynamicGibt die Verwendung des Dynamic-Verwendungsflags für Vertexpuffer an. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkVbManagedGibt die Verwendung der Arbeitsspeicherklasse für Vertexpuffer an. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkVbShareZwingt die geklonten Gitter zur gemeinsamen Nutzung der Vertexpuffer. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkVbSystemMemGibt die Verwendung der SystemMemory-Arbeitsspeicherklasse für Vertexpuffer an. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkVbWriteOnlyGibt die Verwendung des WriteOnly-Verwendungsflags für Vertexpuffer an. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkWriteOnlyEntspricht dem gleichzeitigen Angeben von VbWriteOnly und IbWriteOnly

Windows CE, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft