(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

VCCLCompilerTool.UsePrecompiledHeader-Eigenschaft

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der das Generieren und Verwenden eines vorkompilierten Headers beim Erstellungsvorgang aktiviert. UsePrecompiledHeader macht die Funktionalität der Compileroptionen /Yc (Datei der vorkompilierten Header erstellen) und /Yu (Vorkompilierte Headerdatei verwenden) verfügbar.

Namespace:  Microsoft.VisualStudio.VCProjectEngine
Assembly:  Microsoft.VisualStudio.VCProjectEngine (in Microsoft.VisualStudio.VCProjectEngine.dll)

pchOption UsePrecompiledHeader { get; set; }

Verwenden Sie die pchOption-Enumeration, um den Wert dieser Eigenschaft ändern.

Siehe Gewusst wie: Kompilieren von Beispielcode für die Erweiterbarkeit von Projektmodellen zu Informationen darüber, wie dieses Beispiel kompiliert und ausgeführt wird.

Im folgenden Beispiel wird die Eigenschaft UsePrecompiledHeader in der integrierten Entwicklungsumgebung (IDE):

' add reference to Microsoft.VisualStudio.VCProjectEngine.
Imports EnvDTE
Imports Microsoft.VisualStudio.VCProjectEngine

Public Module Module1
    Sub Test()
        Dim prj As VCProject
        Dim cfgs, tools As IVCCollection
        Dim cfg As VCConfiguration
        Dim tool As VCCLCompilerTool
        prj = DTE.Solution.Projects.Item(1).Object
        cfgs = prj.Configurations
        cfg = cfgs.Item(1)
        tool = cfg.Tools("VCCLCompilerTool")
        tool.UsePrecompiledHeader = pchOption.pchGenerateAuto
    End Sub
End Module

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft